Ein Insider packt aus!

12495043_1065609910165014_160040304538534741_n

Mein gestriger Artikel  mit dem Aufruf zum zivilen Ungehorsam wurde von der EpochTimes , Wallstreet online, Hartgeld.com, und vielen anderen Seiten übernommen. Die Resonanz war so überwältigend, dass wir über hunderte von Mails und Kommentaren erhalten haben. Ich stelle fest, dass es in der Bevölkerung brodelt und habe mich deswegen entschlossen, eine der vielen Mails eines Insiders über die wahren Zustände in Deutschland zu veröffentlichen.

Sehr geehrter Herr Schrang,

 

erstmal vielen Dank für Ihre Beiträge!

Mein Name ist…, ich bin 45 Jahre alt und lebe in…..am Flughafen Frankfurt Main und der Ort hat aktuell einen Ausländeranteil von über 50%, genauso wie die meisten umliegenden Städte.

„Als Deutscher fühlt man sich hier schon lange nicht mehr wie in Deutschland.“

Teilweise werden gerade Deutsche hier unfreundlich behandelt, ob beim Einkaufen von den Kassiererinnen (meist Migranten) oder auch auf der Straße von großen Ansammlungen von Deutschen mit Migrationshintergrund, also Ausländern.Ich war 5 Jahre im BKA in L. im Schusswaffenerkennungsdienst tätig.

Diese 5 Jahre waren ausreichend, um einen Überblick zu bekommen, wie in Deutschland die Wahrheit unterdrückt wird.Allen Mitarbeitern war genau bekannt, wer in Deutschland Straftaten begeht. Die letzten Jahre wurden Straftaten mit Schusswaffen zu über 90% (laut interner Statistik sogar 95%) von Deutschen mit Migrationshintergrund oder Ausländern begangen.

Mitarbeiter haben untereinander gewitzelt, sobald mal ein deutscher Name auf der KP Meldung stand. Das Alles spricht Bände!

Als ich sehr viele Fehler in der zentralen Tatmunitionssammlung des BKA feststellte und hier auch versucht habe diese zu beheben, bin ich über 6 Monate an allen Instanzen innerhalb des BKA gescheitert. Ich bin sogar bis an den damaligen Präsidenten Jörg Zircke per Mail herangetreten und habe auf die vielen Fehler/ Missstände hingewiesen.

Leider wurde das alles totgeschwiegen, weil der Arbeitsaufwand der Korrekturen laut meiner Vorgesetzten zu hoch wäre.Dieses ganze Theater hat mich selber krank gemacht und dazu geführt, dass ich den Job aufgeben musste. Aktuell zähle ich zu den sogenannten Arbeitslosen.

Ich habe selbst am eigenen Leib gespürt, dass man nicht beliebt ist, sobald man bestimmte Dinge aufdeckt und auch diese zu Tage bringt.

Was mich momentan an der ganzen Berichterstattung zu den Übergriffen in der Silvesternacht auf die Palme bringt, ist wieder mal, dass die Wahrheit unter den Teppich der Ignoranz und Dummheit der deutschen Bevölkerung gekehrt wird.

Wieso wird mehr darüber berichtet, dass Demonstrationen gegen „Rechts“ stattfinden, als über das, was wirklich passiert war? Ich glaube, der großen Masse in Deutschland sind die Ausmaße gar nicht bekannt.

Die Wenigsten wissen, wie viele Deutsche in den letzten 10 -15 Jahren durch Deutsche mit Migrationshintergrund oder Ausländer zu Schaden gekommen sind, ob Vergewaltigungen an deutschen Frauen oder auch schwere Körperverletzung bei vielen Männern und männlichen Kindern und Jugendlichen.

Warum machen sich so wenige Sorgen bei einer so großen Anzahl alleinstehender muslimischer Männer, gehen wir bei der von offizieller Seite angenommenen 1 Million Flüchtlinge aus (realistisch wohl eher 1,3-1,4 Millionen), so sind in Deutschland zwischen 600 000 und 700 000 muslimische Männer im kampf-kriegsfähigen Alter.Die USA ist meines Wissens nach im Irak mit knapp 200 000 Soldaten einmarschiert, sollten wir uns da in Deutschland nicht Sorgen machen, bei der hohen Anzahl an männlichen Flüchtlingen?

Was kaum einer anspricht ist, dass die Alleinschuld an dem, was in Deutschland die letzten 10 Jahre passiert ist und was die nächsten Monate passieren wird, nur Frau Merkel und Konsorten hat.

Es ist erstaunlich, dass obwohl das Versagen in der Finanzkrise, Versagen in der Griechenlandkrise und auch jetzt das komplette Versagen in der Flüchtlingspolitik Frau Merkel immer noch Kanzlerin ist.

Es fehlt daran, die harten Fakten in Zahlen zu veröffentlichen!

Ich erwarte schon jetzt mit Spannung ein Video von Ihnen zu den Vorfällen der Silvesternacht.

Mit freundlichen Grüßen

W.P.

Damit Sie zukünftig auch  so brisante Dinge erfahren, können Sie sich  in meinen kostenlosen Newsletter, der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird, eintragen. Anmeldung unter: http://www.macht-steuert-wissen.de/newsletteranmeldung

 

 

 

8 Kommentare zu “Ein Insider packt aus!

  1. aBeitrag gleich verlinkt. Bei FB habe ich so ein paar Vollpfosten, die jetzt wieder was zu tun bekommen, weil ich etwas gegen die traumatisierten Bereicherer einsetze. Die werden jetzt gelöscht, weil ich die Faxen dick habe. Kann mit gehrinlosen Leuten nichts anfangen und war viel zu lange geduldig.
    Bei twitter scheint sich jetzt auch so eine Gehirnlose breit machen zu wollen. Muß mal sehen, wie ich die los werde.
    Das zeichnet sich doch schon lange ab und ich kann es einfach nicht begreifen, sie man so dämlich sein kann, an seinem eigenen Grab mitzuschaufeln!
    Deutschland wir nicht nur abgeschafft, sondern ein ganzer Teil Deutscher hilft fleißig mit! Schlimm und Unfaßbar!

  2. es ist ein Zeichen von Dummheit, Arroganz und Angst um die eigenen Pfründe wenn sämtliche großen Volksparteien (CDU, SPD, FDP, Güne, Linke) die AFD gebetsmühlenartig immer sofort als populistisch, rechtsradikal und rassistisch beschimpfen nur weil deren Anhänger ihren Verstand gebrauchen und das Totalversagen der Merkelschen Politik anprangern. Und dies auch ganz objektiv mit Zahlen belegen können. Wir werden doch jetzt schon mit den Auswirkungen ihrer „willkommens Kultur“ und unkontrolliertem Asylantenzustrom tag täglich konfrontiert. Das ist keine Politik sondern Totalversagen auf der ganzen Linie was letzlich zum Ruin des deutschen Volkes führen wird. Finanziell, kulturell und sozial.

  3. Also mal ehrlich, der Islam gehört zu Deutschland, sagt Merkel und kaum einer widerspricht ihr, nun habt ihr die in der Islamischen Vergewaltigungsmob’s und ihr tut total überrascht? Das sind doch nur die ersten Ausläufer! Dachtet ihr in den Flüchtlingsheimen haben sie die Frauen/Kinder wirklich aus Platzmangel vergewaltigt? Ihr dumm-naives Volk! Und selbst nach diesen Taten lasst ihr euch von den Öffentlich-Rechtlichen und ihren Lakaien abermals die Mediale Beruhigungspille verpassen. Und selbst wenn dann euren Männern die Köpfe abgeschnitten werden, rafft ihr Blauäugigen Selbst-Hasser nichts. Das ist aber eure Zukunft! Weil das ganze deutsche Volk im Nazi-Trauma taumelt wird es nun ausgelöscht!
    Selbst Schuld!

  4. Danke für diesen Brief! Den habe ich gleich bei mir verlinkt!

    13. Januar 2016 | Michael Winkler in seinem Tageskommentar:
    Das Bundeskriminalamt behauptet, daß die Aktion unserer zugedrungenen Gegenbürger zu Silvester keine organisierte Kriminalität gewesen sei. Die Herren Busengrapscher, Räuber und Vergewaltiger hätten sich einfach spontan über das Internet verabredet. Einfach mal so über Facebook, WhatsApp und Twitter. Hm… Daraus entnehme ich, die Herren Asylbetrüger sind allesamt Kriminelle gewesen, die zur Selbstorganisation fähig sind. Und die Gegenseite, die Polizei, hat davon nichts mitbekommen, trotz der offenen Kanäle. Die waren wohl zu beschäftigt damit, fremdenfeindliche Kommentare zu suchen. Na, da fühlen wir uns doch so richtig sicher und beschützt. Rassismus hat in Merkeldeutschland keine Chance. Und Frauen ohne Burka auch bald nicht mehr.

    Videos und noch mehr Hintergründe auf
    http://www.dzig.de/Gewalt-gegen-Frauen-und-Polizisten-in-vielen-Grossstaedten

    Hans Kolpak
    Goldige Zeiten

  5. Na klar. Warum bin ich nicht verwundert?
    Ein weltfremder taz Schmierfink, wirft Jemandem der die Wahrheit sagt Rassismus vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *