Bilderberger Steinbrück gegen Bilderberger Merkel Die Show fürs Wahlvolk kann beginnen!

„Nie wird so viel gelogen, wie nach der Jagd, im Krieg und vor Wahlen.“
(Otto Graf von Bismarck)
Glaubt man den Mainstream-Medien, läuft es auf ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Bundeskanzlerin Merkel und dem Herausforderer Peer Steinbrück hinaus.

Zwei Sachen verbindet die vermeintlichen Gegner miteinander: Zum einen waren sie nach der Bundestagswahl im Jahre 2005 Koalitionspartner und zum anderen gehören sie dem einflussreichen Club der Bilderberger an. (Lesen Sie mehr in dem Buch an das sich kein Verlag traute: „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“ zum Shop). Der bekannte Schauspieler Horst Janson hat das Hörbuch gesprochen, für das Buch, an welches sich kein Verlag traute.

Die Koalition 2005 hatte das Ergebnis, dass Peer Steinbrück Bundesfinanzminister und das Ex-Kreisleitungsmitglied und Sekretärin für Agitation und Propaganda – Bundeskanzlerin wurde.

Da die meisten Politiker ohnehin nach dem Motto leben: Nur das Erzählte reicht, nicht das Erreichte zählt, kann sich das Wahlvolk wieder auf viele Versprechungen einstellen. Genauso lief es auch vor der Bundestagswahl 2005 ab. Das eindeutige Wahlversprechen der Großparteien war damals: „Es wird keine Steuererhöhungen geben!“.

Tatsächlich kam es zu der größten Steuerreform in der Nachkriegsgeschichte Deutschlands. Die Mehrwertsteuer machte einen historischen Sprung von 16 auf 19 %. Das Handelsblatt schrieb damals: „Eine große Koalition der Diebe will uns richtig abkassieren.“ Und die Bild-Zeitung schrieb am 08.11.2005 als Titelstory: „Ihr Steuerlügner! – So schamlos wurden wir Wähler noch nie belogen.“

Angela Merkel sprach vor der Wahl 2005: „Die Menschen brauchen mehr Netto von ihrem Brutto, damit sie sich mehr Eigenverantwortung leisten können. Weniger Steuern, weniger Sozialabgaben!“ Tatsächlich hat die FAZ vom 17.08.2008 in ihrem Artikel „Die Abgabenlüge der großen Koalition“ festgestellt, dass im Wahljahr 2009 die Bürger stärker geschröpft wurden, denn je.

Jetzt soll aber alles für die Bevölkerung anders und besser werden mit dem Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück. Er präsentiert sich selbst als furchtloser Ritter im Kampf gegen das Finanzmarkt-Monster. Dass das rein gar nichts mit seinen tatsächlichen Aktionen im Krisenherbst 2008 zu tun, schrieb der Tagesspiegel vom 24.09.2012. Am 25.09.2008, zehn Tage nach der Lehmann-Pleite, verkündete er im Bundestag ein Bankenrettungsprogramm wie in den USA sein in Deutschland „nicht notwendig“. Nur einen Tag später begannen die Verhandlungen für den Freikauf der HRE für 100 Milliarden Euro, obwohl er im Bundestag, als er für das Rettungspaket warb, noch gesagt hatte, er denke nicht im Traum daran, die HRE zu verstaatlichen. Die Berichte der Bankenaufsicht für das Ministerium, waren voller Warnungen, mit anderen Worten, Peer Steinbrück als verantwortlicher Minister muss darüber informiert gewesen sein.

Dank seiner betriebenen Gesetzgebung „hantiert bis heute eine ungewählte Schattenregierung namens Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung mit einem 500-Milliarden-Euro-Topf, ohne den Bundestag auch nur konsultieren zu müssen“. (Tagesspiegel vom 24.09.2012)

Dass Steinbrück der gewollte Kanzlerkandidat ist, wurde aufgrund seiner Teilnahme am Bilderberger Treffen 2011, bereits von mir in meinem Newsletter vom 30.05.2012 (zum Artikel) prophezeit. Angela Merkel war nur zwei Wochen vor der überraschenden Ankündigung, im Herbst 2005 Neuwahlen abzuhalten, Gast beim Bilderberger-Treffen in Rottach-Egern und wurde im gleichen Jahr Kanzlerin.

Offiziell kann der Wähler sich zwischen CDU-Merkel und SPD-Steinbrück entscheiden. In Wirklichkeit wird gewählt, ob Bilderberger-Interessenvertreter-Merkel oder Bilderberger-Interessenvertreter-Steinbrück Bundeskanzler wird.

Es ist ein bisschen wie bei einer Theatervorstellung. Die Schauspieler auf der Bühne spielen ihre Rolle und unterscheiden sich für das Publikum optisch nur durch Farben (rot, gelb, grün, schwarz). Wenn sie die Rolle gut spielen, schaffen sie es, das Publikum emotional in die Handlung zu verwickeln, so dass es passieren kann, dass sich das Publikum aufgrund des Gesehenen, polarisiert. Es kommt zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen einzelnen Zuschauern, ob gelb besser ist als rot oder schwarz besser als grün.

Es gibt jedoch einen, dem es völlig egal ist, für wen die einzelnen Zuschauer Partei ergreifen – den Eigentümer des Theaters, da alle Zuschauer ihren Eintritt entrichtet haben. Er bezahlt mit diesen Einnahmen die Akteure auf der Bühne, die nach einem Drehbuch ihre vorgegebene Rolle zu spielen haben.

Die Frage, die sich stellt ist, wer schreibt das Drehbuch für den Ex-Finanzminister und die ehemalige Sekretärin für Agitation und Propaganda?

„Wenn Wahlen etwas ändern würden, dann wären sie verboten.“

Vortrag – Neue Weltordnung: Ist der Plan der Eliten gescheitert?

Beste Grüße

Heiko Schrang

Liebe Leser,
das Thema geht uns alle an. Wir alle werden von den Entscheidungen betroffen sein. Helfen Sie uns diesen Artikel weiter zu verbreiten, damit möglichst viele Menschen informiert werden. Bitte verlinken / teilen Sie diesen Artikel auf facebook oder Google+ mit Ihren Freunden oder leiten Sie den Artikel per Email an Freunde und Bekannte weiter. Vielen Dank!

Hier finden Sie den Trailer zum Buch von Heiko Schrang „Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“

Buchempfehlung: „Der größte Raubzug der Geschichte“ von Matthias Weik und Marc Friedrich.

Dokumentations-Empfehlung: Macht und Marionette (08.10.2012, 22:45 Uhr – Das Erste)

P.S.: Ich erhebe keinen Anspruch auf Absolutheit für den Inhalt, da er lediglich meine subjektive Betrachtungsweise wiedergibt und jeder sich seinen Teil daraus herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen. Weitere Anregungen auch in unserem Newsletterarchiv unter www.macht-steuert-wissen.de

46 Kommentare zu “Bilderberger Steinbrück gegen Bilderberger Merkel Die Show fürs Wahlvolk kann beginnen!

  1. Danke, bin froh ihre Seite gefunden zu haben. Leider , so auch mein Umfeld, wollen meine Gedanken nicht hören. Denn sie hören und sehen nur Was sie wollen. JESUS sagte auch schon: wer Ohren hat der höre, wer Augen hat der sehe! Die Manipulation IST überall sichtbar. Stimmt also das Sprichwort : der dumme Michel? Man nehme ihm sein Bier, sein Eisbein uns sein Auto _ dann beginnt das große Jammern. Also muss was geschehen, DAS was geschieht!!!!!! Ich weiß, dass alle Kriege ,das ganze weltweite Leid , die angeblichen bösen Terroristen , geführt, geschürt und finanziert werden. Und nun kommt alles nach Europa . AMERIKA war und ist noch nie ein wahrer Freund., in’s Gesicht strahlt es DICH an und im Rücken erhältst du Sein Messer! WAS mich innerlich bisschen grollen lässt ist dieses: Hitlers Taten werden immer wieder Hoch gehalten. Kein Wort über all die Gräultaten z.B. England ! Und,und ,und! Sollten seine Taten eigentlich nicht abschreckend sein? Hiermit beende ich mein Kommentar. Eventuell erhalte ich von Ihnen eine Nachricht. LG Sabine

  2. wann endlich werden wir etwas unternehmen?
    in einem bekannten spielfilm fällt ein satz:
    das einzige was zählt ist das leben!
    so, wie jetzt, werden wir unser leben verlieren.

  3. @ Zorro, ich finde deine Kommentare genial, erzähl mir mehr davon oder schreib ein Buch. ich kauf es

  4. Alle haben vergessen, dass Steinbrück als finanzminister damals den Handel mit derivaten erleichtert und überhaupt erst zugelassen hat.

  5. genau das was Sie hier schreiben, denke ich! Das Buch politisch unkorrekt von mehreren Autoren, spricht auch dafür! Sicherlich werde ich mir auch Ihr Buch bestellen, jedoch muss ich Der Löwe erwacht und Das Gegenteil ist wahr – von J. Jürgenson – verarbeitet haben udn freue mich dann auf Ihres.
    Auf Sie aufmerksam wurde ich allein durch Internet-Stöbern und wenn man den Marionetten nicht mehr glaubt, findet man/frau….

  6. HALLO;

    SIE HABEN HERVORRAGENDE ARTIKEL, die Druckenswert sind, warum kein Drucker Format-Button?

    H.S.

  7. Ihr Menschen mit MUT wollt doch was bewegen:

    In jeder Gemeinde möchten wir einen „Aufsichtsrat“ gründen. in einer „Parteifrei-Bewegung“ und wollen die Wahlen neu strukturieren.
    Alle positiv denkenden MUT- Menschen dürfen und sollten kommen und mitmachen.
    Das Joch, das uns unsere Politiker/Parteien auferlegen, können wir nicht mehr lange tragen.
    Wir, die Menschen, werden daran zu Grunde gehen.
    Die Politiker spielen mit unserem Geld, also mit unserer Lebenszeit.

    Wir können das nur verhindern, wenn wir die Politiker/Parteien, die das verursachen, nicht mehr wählen.

    Lasst uns aufbrechen in eine neue Generation der MUT-Menschen.

  8. Man wird wohl den Polit-Versager Steinbrück dieses mal gewinnen lassen. Außenminister wird der Dosenpfand-Kasper von den Grünen. Der Club der elitären, machttrunkenen Greise wird sicherlich auch schon mitbekommen haben, dass Merkel hierzulande nur noch schwer vermittelbar ist. Steinbrück soll die satanische Agenda weiterführen. Der Mann, der eine Hauptschuld an der Krise von 2007 trägt und den man schon als Ministerpräsident in NRW nicht haben wollte. Ich bin mal gespannt, wie die etablierten Medien uns den schmackhaft machen werden!

  9. alle Delegierten in Landtagen und Bundestag, die neben den deutschen Pass auch noch einen oder zwei andere haben, sollten exmatrikuliert werden, da sie befangen sind und nicht Deutschland unvoreingenommen dienen können. Das betrifft Frau Merkel ebenso wie Mc Allister und weiß der Kukuck wen noch.
    Dass die Bilderberger sich ihre Tools suchen, liegt auf der Hand und Willige gibt es für ein paar Brosamen immer.
    Sie wollen eine neue Weltordnung schaffen – ohne Rücksicht auf Kulturen. Das kann niemals gut ausgehen, da unterschiedliche Kulturkreise auch unterschiedlich reagieren. Somit ist eine Katastrophe im Kommen.

  10. Eine Ergänzung: Die City of London ist faktisch ein eigener Staat.
    Die graue Eminenz ist dort nach meiner Kenntnis Lord Jacob
    Rothschild, geboren am 29.4.1936.
    Zum Alumni-Umfeld des Rockefeller-Rothschild-Weltimperiums gehören
    natürlich auch Mackies (McKinsey) und Goldman Sachs Leute.
    Da haben sich die Leute aufgeregt, als der CEO und Chairman von
    Goldman Sachs, Lloyd C. Blankfein, im November 2009 tönte, dass er
    nur „Gottes Werk“ verrichtet.
    Im Klartext: Er hat nur die Wahrheit gesagt: „Macht euch die Welt
    untertan“. So steht es in Vers 28 des 1. Kapitel der Genesis.
    Das machen die Rothschild- und Rockefeller-Clans seit der Gründung der amerikanischen Fed 1913.
    Ich habe gerade die mail eines Freundes erhalten, dass
    der Bilderbergverschnitt Merkelbrück nur eine Randnotiz ist in dem,
    was aktuell auf der Weltbühne abläuft.
    Was hat sich der Apple-Gründer Steve Jobs wohl dabei gedacht,
    als er schrieb, dass der Tod vermutlich die beste Erfindung des
    Lebens ist?

  11. In den letzten 48 Stunden sind offensichtlich Dinge passiert, die
    wir alle noch nicht richtig durchschauen.

    Ob Bilderberger, Trilaterale Kommission (gegründet 1973, Gründungsmitglieder u.a. David Rockefeller, Jimmy Carter, Zbigniew
    Brzesinski, Baron Edmond de Rothschild), Rat für Auswärtige
    Beziehungen etc.: Die Fäden liefen bisher bei David Rockefeller
    zusammen.
    Ich kann nur vermuten, dass Rockefeller, 12.6.1915,
    kurz vor dem Exitus steht. Da in den Jahren nie ein Nachfolger
    gefunden wurde (Quelle u.a.: Ellen Hodgson Brown: Der Dollar Crash,
    Kopp Verlag, Rottenburg 2008), sehen die Hyänen offensichtlich schon
    die Beute und den gleichzeitigen Zerfall ihres anglo-amerikanischen
    Dollarimperiums, wobei es aktuell wohl wegen Libor etc. Spannungen
    zwischen den USA und GB gibt. Offensichtlich will die City of
    London, die sind völlig autonom von GB, was leider nur wenige wissen, die Vorherrschaft gewinnen.
    Tarpley hat in seinem Buch über Obama (Der schwarze Messias) zweifelsfrei nachgewiesen, dass Obama ein Ziehsohn des unendlichen
    Russenhassers Brzesinski ist.
    Dass Euro und Dollar nur noch Zombie-Währungen sind (nicht mehr
    lebendig, aber noch nicht ganz tot), ist Fachleuten bekannt.

    Ich habe deshalb die Vermutung, dass die USA als u.a. auch
    Bilderbergerzentrale mit allen Mitteln einen 3. Weltkrieg provozieren wollen. Die Berichterstattungen in und um Syrien/Türkei/Iran sind besorgniserregend, wobei es letztlich gegen Russland und China geht.
    Der alte Traum von Mackinder und der Weltherrschaft durch Besetzung
    der eurasischen Platte.
    Hinzu kommt die ökonomische Kriegspropaganda des IWF gegen den
    Euro und das aktuelle Hauen und Stechen in Tokio.
    Der IWF ist eine Filiale der USA, da die USA als einziges Land der
    Welt dort eine Sperrminorität haben.
    Die aktuelle militärische Kriegspropaganda der NATO ( für mich
    ebenfalls eine US-Filiale) ist erschreckend, nicht nur zur Solidarität mit der Türkei.

    Ich würde mir wünschen, Herr Schrang, Ihre aktuellen Wahrnehmungen
    auch dokumentiert lesen zu können.Danke

  12. Eine absolut treffende Zusammenfassung der Situation mit klarem Resumée.

    MMNews machte es richtig, immer wieder mal so gute Beiträge wie den hier von Schrang von anderen Plattformen zu übernehmen. Jeder Blog ist ja anders. Was Schrang aber zu sagen hat, nuss jeder wissen und im Sinn behalten!

  13. Dieser Artikel gefällt mir und ist wohl die offenste und direkte Formulierung , die ich seit langem zu diesem Thema gelesen habe !
    Danke .

  14. danke dass Herr Schrang das nun auch so beschreibt. Ist ja auch ganz logisch. Bei den beiden Kontrahenten geht es eigentlich nur darum…wer kriegt die Hauptrolle, als Kanzler.

  15. von Heiko Schrang.
    Er hat aber die Theater Soufleuse zu erwähnen vergessen. Die MSM und TV Hure, meines Erachtens der widerlichste Gegenspieler des Wähler.
    Daher verbietet es sich den Wähler zu beschimpfen. Er ist ein Opfer einer hemmungslosen Propaganda.

  16. Sehr gute Zusammenfassung.
    Im Bundestag gibt es außerdem die unsichtbare, parteiübergreifende Mehrheit der Vernichter Deutschlands, genannt Europäer.
    Es sind die Schergen der Finanzindustrie, Systemhuren, die dafür sorgen, dass sich die Länder hoch verschulden. Und die zur Zeit die Vernichtung der europäischen Völker betreiben.
    Der Grund liegt darin, dass man den Zusammenhalt innerhalb der Völker zersetzen und schließlich zerstören will. Das Ergebnis ist dann die zusammenhanglose, willenlose sklavische Masse.
    Das Herrenvolk, die Bankenvertreter, in den Parlamenten und deren Hintermänner, haben dann für immer und ewig obsiegt und die Demokratur endgültig.

  17. @Heiko Schrang
    Ich kann damit leben, dass Sie meinen Kommentar über die
    Kriegsverbrechen, die aus dem Christentum und dem Missionsbefehl
    entstanden sind, nicht weiter diskutieren wollen, und deshalb gestrichen haben.
    Mich wundert nur, dass Sie jetzt nicht so langsam Ihren
    LeserInnen das Trio Infernale vorstellen, das letztlich die Politik der Bilderberger bestimmt.
    Ich helfe Ihnen gern: 1. David Rockefeller, 12.6.1915, 2.
    Henry Alfred Kissinger, 27.5.1923 und 3. Zbigniew Brzezinski, 28.3.1928.
    Dieses Trio Infernale hat Millionen Tote und Verletzte zu verantworten. Dazu gibt es mindestens 10 Bücher.
    Und dieses Trio hat entschieden, dass Obama weiter Präsident sein
    soll, obwohl er zweifelsfrei nicht in den USA geboren wurde, und
    vieler Kriegsverbrechen schuldig ist.
    Der skrupellose Finanzhai und Mormone Romney hat mehrere rote Linien
    überschritten, ist also nicht mehr tragbar.
    Die USA als wahre Schaltzentrale der Bilderberger reden immer viel
    von Demokratie, obwohl sie seit Jahrzehnten eine Duopoldiktatur sind.Die Menschen haben dort die Wahl zwischen Hiroshima und Nagasaki.

    Wie gut, dass Kissinger seit langem mit dem
    Mitherausgeber der Zeit, Helmut Schmidt, befreundet ist:
    Die Bilderberger Hauspostille hat sich heute an Dummheit, Ignoranz
    und Demagogie selbst übertroffen: Der heutige Aufmacher der
    Zeit: Obama Trotz allem: Ein Held.
    Bilderberger, Trilatere Kommission etc: Der Missionsbefehl, auf den
    sich alle berufen (Geht in alle Welt und macht die Menschen zu meinen Jüngern (gemeint:Sklaven/Vasallen)reißt jeden Tag immer
    blutigere Wunden.
    Wenn Sie noch tiefer in die Materie einsteigen wollen, so landen
    Sie u.a. bei der privaten amerikanischen Fed, die seit exakt 100
    Jahren dem Rothschild-Rockefeller Clan gehört, u.a. nachzulesen
    im Buch von Griffin: Die Kreatur von Jekyll Island. Die US-Notenbank
    Federal Reserve.

  18. Wir sollten zu der Bundestagswahl 2013 diesen politischen Verbrechern unsere Stimme verweigern.
    Um neue Leute in den Bundestag zu bekommen, Freie Wähler, wählen.
    Noch besser dort Mitglied werden.

  19. Wo ist denn jetzt hier die Neuigkeit?

    Ich habe sie entdeckt, und zwar in folgendem Satz:
    „Tatsächlich kam es zu der größten Steuerreform in der Nachkriegsgeschichte Deutschlands. Die Mehrwertsteuer machte einen historischen Sprung von 16 auf 19 %.“

    Eine Mehrwertsteuererhöhung, die übrigens nur den Normalsatz betraf und den ermäßigten Satz unberührt ließ, als Steuerreform zu bezeichnen, finde ich schon etwas seltsam.

    Die Verengung auf „Steuererhöhungen“ als die große Gefahr in einem Staat, der chronisch unterfinanziert ist, finde ich noch seltsamer.

  20. Da wollte ich zu dem Artikel an sich nichts mehr schreiben, doch
    Macht steuert Wissen (besser: Macht streut Unwissen) wird ja immer
    spannender.
    @Alexander Berg

    Schade, dass Sie nicht die entsprechenden Paragraphen zitiert
    haben. Wenn nämlich das, was Sie da so scheiben, richtig ist,
    dann wären die drei Gewalten nur noch eine reine Fata Morgana.
    Bundestag,Bundesrat, Bundeskanzler- und Bundespräsidialamt reine
    Muppet-Shows oder, um in der Fernsehsprache zu bleiben, reine
    Seifenopern wie Lindenstraße oder Gute Zeiten Schlechte Zeiten.
    Dass der Staat letztlich nur eine Fassade ist, hinter der
    sich die Oligopoldiktatur-Volksparteien verbergen ,ist bekannt.
    Ich vermute, dass auch mit unserer Staatsangehörigkeit Potemkinsche
    Dörfer gebaut wurden. Warum habe ich einen Personal-Ausweis,bin ich
    Sicherheits-,Reinigungs- oder Flugpersonal? Warum kein Personen-oder Persönlichkeitsausweis?
    Ich denke, dass Sie, Herr Berg, allen LeserInnen einen Gefallen
    tun würden, uns noch ein bißchen mehr aufzuklären. Ich denke,
    dass das auch Stoff für einen neuen newsletter von Herrn Schrang
    werden könnte.

  21. Viel einfacher: Mit dem Urteil des BVerfG vom 25.07.2012 wurde das Wahlgesetz für verfassungswidrig und ungültig erklärt. Hinzukommt, dass alle politischen Entscheidungen seit 1953 mit diesem Urteil ebenfalls aufgehoben wurden, was bedeutet: Alle in der Legislative, Judikative und Exekutive sind nun nicht mehr legitimiert, mandat- und arbeitslos.

  22. Die geheime Nomenklatura hat sich inzwischen so start etabliert, dass selbst die energischte Reaktion nicht zum Erfolg führt. Die Sache ist schon fast ganz gelaufen (Annuit coeptis und Novus Ordo Saeclorum laut Signum unter der Rothschild-Pyramide auf der 1-$-Note). Wer es liesst, der beachte es! Es ist eine Supranationale Machtballung ohne Beispiel in Tiefe und Breite. Wer sich, wie damals u.a. Herrhausen, deren Program nicht beugt, wird ‚elegant verunglückt‘! Auch ein Kennedy war denen kein Hindernis. Auch 9/11 nicht, Pearl Harbor usw.usf.! Versucht eine starke Opposition auf die Beine zu bringen, sie beherrschen alle Streitkräfte mit guter Bewaffnung. – Aber es gibt einen starken Lichtblick: GOTT hat schon in Psalm 2 davon prophezeit und an vielen anderen AT und inbes. NT-Stellen bis hin zum Buch der kommenden Gerichte, der Offenbarung (dort mal Kap.13 u.a. lesen, wo detailliert von unseren Tagen vorhergesagt wird! Glauben muss es jeder für sich. GOTT hält nichts von Unglauben Seinem Wort gegenüber, das ist unsere/Ihre Verantwortung. Also: sie werden vorerst Erfolg haben mit der Aufrichtung ihres Reiches im betrügerisch vereinigten Europa („die Todeswunde des Römisches Reiches heilt und es steht wieder auf mithilfe des Drachen“…). So arbeitete Gott schon oft in der 6000-jährigen Menschheitsgeschichte.
    Anschließend knallt ER dazwischen mit Seiner Allmacht und bringt ihren Hohn auf ihren Kopf zurück. Israel kann davon einen ganzen Liederzyklus brummen/heulen/krächzen, wie auch immer!!!! Daher: „Suche JESUS und Sein Licht, alles andere hilft dir nicht!“

  23. Repto gegen Repto passt besser.
    Beobachtet Merkl mal von der Nähe (die hat Reptilienaugen).

  24. Im Jahr 2001 wurde Griechenland Mitglied der Euro-Zone. Vorher gab es aber schon längst die € Lappen mit dem Wort EURO und zwar geschrieben mit griechischen Buchstaben. Komisch nicht ? Tja, da hatten die Bilderberger nämlich schon vorher der EU Beitritt Griechenlands längst beschlossen. Warum sollte man den den mistigen Euroschein denn sonst mit griechischen Buchstaben versehen ? Merkt ihr, wie hier alle nach Strich und Faden echt nur verarscht werden ?

  25. Wow – ein richtiges Kopf an Kopf Rennen : ein Bilderberger gegen einen Bilderberger. Wer wohl gewinnen wird ? Wahrscheinlich die Bilderberger. Spart euch doch gleich, zur Wahl zu gehen – oder macht den Scheißzettel irgendwie ungültig.

  26. Ohne weiteren Kommentar… Zitate:

    „Es ist unfair, Politiker an ihren Wahlversprechen zu messen.“
    (Franz Müntefering)

    Quelle: http://www.wirinkiel.net/2011/07/es-ist-unfair-politiker-an-den-wahlversprechen-zu-messen-franz-muntefering/

    Oder auch:

    „Deutschland heute: ein Netzwerk hochrangiger Politiker, führender Konzernchefs und toleranter Justizbehörden, die systematisch und mit kriminellen Methoden den Rechtsstaat aushöhlen, die Gemeinsinn durch Egoismus und Gesetze durch die Macht des Kapitals ersetzen.“

    (Quelle und weitere Ausführungen zum Thema: : Der Deutschland-Clan, von Jürgen Roth –

    Link: http://deinweckruf.wordpress.com/2010/08/18/der-deutschland-clan-brd-entlarvt/

    Und ferner:

    „Es werden bei politische Wahlen in der Regel diejenigen Parteien und Politiker mit Mehrheit gewählt, die am besten und effektivsten das Volk belügen und betrügen können. Außerdem ist das kritische Denk- und Wachbewusstsein des Volkes insbesondere durch die Massenmedien recht erfolgreich eingeschläfert worden.“

    Link: http://www.hans-harress.de (Politik)

  27. Es wird weiter abwärts gehen mit der EU, solange die GR und sonstige Schuldenstaaten Geld aus der EU erhalten, solange werden sie in der EU bleiben, aber sofort alles hinschmeißen wenn die Zahlungen verweigert werden, man hätte bereits vor 3/4 Jahren, als man endlich die finanzielle wahrgenommen hat, handeln sollen, jetzt aber wird es immer teurer!
    Das Geld kommt nicht bei den bedauernswerten Bürgern an, es fließ sofort retour und die Monsterbanken!

    Die Kinder und die Kindeskinder über einige Generationen hinaus, werden mit den eingegangenen Verpflichtungen zu kämpfen haben und unsere Generation den Qui-Qui wünschen!
    Gebirge
    gestern 10:46
    Die Wahl zwischen Pest und Cholera kann beginnen.
    Abzocken werden uns beide.

    Ergebnis:

    Wieder mehr Steuern für immer weniger Leistungen.
    Das Gesundheitswesen wird teuerer bei immer weniger Leistung.
    Die Rente wird weiter gekürzt.
    Wir retten …. (Punkte beliebig auffüllbar, z.B. Opel, Euro, Griechenland, Spanien, Irland etc.)

  28. Wie wahr, wie wahr – Stimmen sollten nicht abgegeben, sondern stattdessen erhoben werden.

  29. Noch eine letzte Anmerkung zum Artikel von Heiko Schrang:

    Alle mir bekannten Bücher zum Thema Bilderberger (inkl. Wisnewski)
    weisen darauf hin, dass die Bilderberger einen jesuitischen
    Ursprung haben.
    Wer möchte, der kann sich mal mit der US-Kaderschmiede, der
    Edmund A. Walsh School for Foreign Service der Jesuiten-Universität
    Georgetown beschäftigen.
    Zum Thema Schmidt und Zeit: Der Ölpreisschock 1973 wurde durch die
    Bilderberger initiert, und zwar im Mai 1973 in Schweden.
    Zu den fünf Teilnehmern aus Deutschland gehörten auch Helmut Schmidt und Theo Sommer von der Zeit. Natürlich anwesend auch Baron Edmond de Rothschild, Zbigniew Brzesinski und Henry A. Kissinger.
    Die Quelle: F. William Engdahl: Mit der Ölwaffe zur Weltmacht. Der
    Weg zur neuen Weltordnung, Kopp Verlag 2006.
    Für Heiko Schrang: Merkel gegen Steinbrück, im Netz ist das
    viel lustiger: Mutti gegen Bulldogge.

  30. Steinkel oder Merkbrück
    am Ende wird es
    wieder der Hochfinanzadel sein,
    der die Menschen in Dummland
    weiter überwacht ausraubt diktiert !

  31. Angela Merkel war nur zwei Wochen vor der überraschenden Ankündigung, im Herbst 2005 Neuwahlen abzuhalten, Gast beim Bilderberger-Treffen in Rottach-Egern und wurde im gleichen Jahr Kanzlerin.
    Man sollte noch darauf hinweisen, daß zwar Merkel seit 2005 Kanzler ist, jedoch 2009 bei der Bundestagswahl die FDP einen außergewöhnlich hohen Stimmenanteil errungen hat.
    Heute werden nicht mehr die Wahlen manipuliert, sondern die Wähler. Man weiß sehr genau, wie die gewünschten Ergebnisse zu generieren sind.
    Die Eigentümer des Theaters haben eben gewollt, das eine ‚bürgerliche Koalition‘ den Euro in die Krise totrettet.

  32. Sehr guter Bericht>!!!!!!!!!!

    Es wird die SPD-CDU Koalition raus laufen um kompl. den Rest der Parteien auszuschalten.

    Eigentlich gibt es nur eine Chance das zu verhindern und die ist einfach und so simpel das keiner darauf kommt.

    Bei der Wahl muß man die Unbekannten auf den untersten Listenplätzen wählen dann wäre die Zusammensetzung des Bundestages ne ganz andere.

    Dazu ist unser Volk aber anscheinend zu blö….!!

  33. mal begreift, was da überhaupt gespielt wird.

    Dann wären die Tage dieser „Schauspieler“ gezählt.

  34. Eine kleine Ergänzung: Ich lese gerade unter mmnews, dass das Buch
    von Sinn wohl wie eine kleine Bombe bei den Volksparteien
    eingeschlagen ist („will nur Angst machen“, „reines Verrechnungskonto“).
    Für alle LeserInnen von Macht steuert Wissen: Die aktuellen Daten
    aller Target2 Salden kriegt man am besten unter http://www.querschuesse.de
    Da gibt es eine eigene aktuelle Rubrik Target 2 Salden.
    Ich beschäftige mich mit dem Bereich als Wirtschaftswissenschaftler schon lange. Die Ausfallwahrscheinlichkeit für die BRD liegt nach meiner Schätzung bei locker 50%. Da hilft es auch nicht, dass die
    EZB formal dafür aufkommt, bis dahin hat die BRD dort schon einen
    Haftungsanteil von locker 50%, da natürlich die Staaten, die
    unter dem Rettungsschirm sind, natürlich auch nich mehr haften müssen.
    Das Bestialische an Target2: Es gibt kein Limit, und es gibt nirgendwo eine Bestimmung, dass ein Land ausgleichen muss.

    @Hollanda
    Trittin wurde in diesem Jahr in den USA bei den Bilderbergern vorgestellt. Nach meiner Kenntnis soll er (Plan B) bei einem Sieg
    von Rot-Grün Finanzminister werden. Super Karriere von Trittin.

    In seinem anderen Jahrbuch 2012 schreibt Gerhard Wisnewski auf Seite
    318:“ursprünglich Mitglied einer Splittergruppe des Kommunistischen
    Bundes Westdeutschland (KBW).“
    Ich denke, dass sich die Bilderberger Hauspostille „Die Zeit“ (nach meiner Kenntnis waren Redakteure der Zeit von Beginn an bei fast
    allen Bilderberger-Treffen dabei)ab und zu dazu äußern wird. Die
    haben nicht umsonst den Oberbilderberger Helmut Schmidt als Mitherausgeber.
    Macht steuert Wissen, vielleicht wäre als Motto besser: Macht
    steuert Unwissen.
    Das alte Machiavelli-Motto (Der Fürst): Der Zweck heiligt die Mittel.
    Wer die widerlichen Zusammenspiele von Exekutive, Legislative,
    Judikative und Massenmedien(speziell Bertelsmann, Springer und Burda)erkennt, der kann ganz viel Weisheit, Erleuchtung und tiefes
    Wissen über u.a. Machtwahn und Habgier erkennen.
    Wer dann noch die zerstörerische Macht der monotheistischen
    Religionen durchschaut (Missionsbefehl und das auserwählte Volk,
    das sich alles erlauben kann), der ist auf einem guten Weg hin
    zu einem selbstverantwortlichen Leben. Zwei gute Literaturtipps:
    Wilhelm Reich: Massenpsychologie des Faschismus und Le Bon: Psychologie der Massen. Ein zusätzliches Schmankerl:
    F. William Engdahl: Apokalypse jetzt, Washingtons geheime
    Geopolitik, Kopp Verlag.
    Weiter so Herr Schrang, noch befinden wir uns nur auf
    der verbalen Widerstandsebene. Was sich da aber jetzt in den PIGS-Ländern abspielt, hat nach meiner Kenntnis bereits bürgerkriegsähnliches Potenzial.

    Gute Nacht

  35. Frage: „…wer schreibt das Drehbuch für den Ex-Finanzminister und die ehemalige Sekretärin für Agitation und Propaganda…“?

    Antwort: geht ja aus dem Artikel eindeutig hervor: die Bilderberger (NWO)

  36. Absolut richtig berichtet. Die Treffen fanden definitiv statt!
    Vielen Dank für diesen Beitrag!

  37. Lieber Herr Schrang,
    Sie mögen mich nicht mögen mögen, da ich mit Kritik (Video!) nicht zurück halte. Damit kann ich leben“:-)
    Seit Jahren beschäftige ich mich mit ‚Bilderberg‘, ‚Skull & Bones‘, ‚Bohemian Grove‘, ‚Weltwirtschaftsgipfel‘ etc.
    Ihre Mutmaßungen und Ableitungen erscheinen mir nicht immer nachvollziehbar, ermuntern mich aber stets zu vermehrter Aufmerksamkeit. So auch jetzt wieder.
    Weiter so!
    Freundlicher Gruß
    Gerd Wieding

  38. Im Hintergrund hat auch ganz kräftig der Oberbilderberger und
    Freund von Kissinger, Helmut Schmidt, mitgemischt.
    Letztlich ist es egal, ob Merkel oder Steinbrück. Die
    Oligopolparteiendiktatur glaubt, so oder so zu gewinnen.
    Wie heisst es so schön: Wer zuletzt lacht, der lacht am besten.
    Was die Eine-Welt-Faschisten, ob sie sich Bilderberger,
    Trilaterale Kommission, Council on foreign relations, Jesuiten,
    Skull & Bones etc. nennen, sie haben verloren. Der Eurofaschismus,
    die EU-Diktatur hat in den PIGS-Ländern zu Autonomiebestrebungen
    geführt, ganz stark in Spanien. Nach jettzigem Stand der Dinge wird
    sich das portugiesische Militär und die Polizei auf die Seite der
    Demonstranten stellen.
    Die Rechtsbeugung des Bundesverfassungsgericht ist offenkundig:
    Niemand haftet für die Schulden anderer Länder, das 1. Gebot, wurde
    vergewaltigt. Es hilft ihnen alles nichts. Die Schuldenkrise der
    PIIGS (inkl. Irland) ist unlösbar. Target 2 dürfte Ende Oktober
    bei ungefähr 800 Mrd. Euro plus für die BRD liegen. Die Haftungsgrenze von 190 Mrd. Euro ist jetzt schon Makulatur.
    Steter Tropfen höhlt den Stein: Heute ist endlich das Buch von
    Hans-Werner Sinn: Die Target-Falle im Hanser Verlag erschienen.
    Ich denke, dass die ganzen größenwahnsinnigen Diktatoren noch in
    diesem Monat ihre Schlacht von Waterloo erleben. Start werden die
    PIGS-Länder sein, die immer mehr erkennen, dass sie für die
    Bankstermafia zahlen müssen.
    Venceremos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *