2017 – Regierung beschließt totale Kontrolle für uns alle!

Seit Wochen sind Medien und Politik dabei, einen Plan auszuhecken, der für die Bürger schwerwiegende Konsequenzen haben wird! Die Rede ist von der Einführung einer absoluten Meinungsdiktatur und – Zensur, nach Georg Orwells Romanvorlage 1984.

Das „Zauberwort“ zur Einführung dieser Maßnahmen nennt sich „Fake News“. Über Jahrzehnte haben die Mainstream Medien die Deutungshoheit gehabt, die immer mehr zur Lügenhoheit verkommen ist. Gegenüber den sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter u.a. haben sie signifikant wichtige Marktanteile verloren, die jetzt mit der Brechstange zurück erlangt werden sollen.

Den Eliten in Politik und Medien gefällt ganz und gar nicht, das immer mehr Menschen sich über die sozialen Netzwerke informieren und nicht mehr wie das hypnotisierte Kaninchen vor der Tageschau oder dem „Heute Journal“ sitzen.

Jetzt mischt sich in die Debatte um Falschmeldungen im Internet nun auch EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker ein, der sich bestens mit dem Thema Falschmeldungen und Lügen auskennt.

Bei einer Abendveranstaltung zur Euro-Krise in Brüssel im April 2011 sagte er: “Wenn es ernst wird, muss man lügen“. Er und andere führende Politiker sehen die angeblichen „Fake News“ im Internet als große Bedrohung für „ihre Demokratie“ an. Allen voran in Deutschland suchen die Parteien derzeit nach Möglichkeiten, gegen die angebliche  Meinungsmanipulationen im Internet vorzugehen.

Die Einheitsparteien CDU und SPD hatten jüngst angekündigt, Facebook und andere soziale Netzwerke per Gesetz zum Kampf gegen Falschnachrichten und Hassbotschaften im Internet zu verpflichten. Geplant ist, dass marktbeherrschende Plattformen wie Facebook auf deutschem Boden eine Rechtsschutzstelle errichten müssen. Diese soll an 365 Tagen im Jahr 24 Stunden erreichbar sein.

Facebook soll dazu gezwungen werden, Einträge zu löschen, die unter die Rubrik Fake News und Hassbotschaften fallen. Andernfalls drohen – so die Pläne – Bußgelder von bis zu 500.000 Euro!

Hierdurch sollen nicht nur sogenannte „Falschmeldungen, die rechtspopulistische und verschwörungstheoretische Inhalte haben, aus dem Netz entfernt werden, sondern die Algorithmen sollen in zukünftig so arbeiten, dass Nutzern aktiv Inhalte präsentiert werden, die dem Mainstream entsprechen.

Angela Merkel betonte, dieser Schritt sei nötig, um die Stabilität Deutschlands „in einem völlig anderen medialen Umfeld“ zu erhalten, denn es gäbe im Internet immer mehr Seiten, welche die Meinungsbildung verfälschen, sagte Merkel im Bundestag.

Nach dieser Logik müssten aber alle Mainstream Medien sofort abgeschaltet werden, da Lügen und Kriegspropaganda zu ihrem Tagesgeschäft gehören.

Um nur ein paar Beispiele zu nennen:

1.Die Lüge vom serbischen KZ im Kosovo Krieg 1999

In den Medien, wurde behauptet, dass serbische Konzentrationslager existieren. Die ‚Bild‘ schrieb am  1.4.99, ‚Sie treiben sie ins KZ‘. Ein Alptraum ist wiederauferstanden. Aus dem Kosovo verstärkten sich gestern Berichte, dass die Serben Tausende von Albanern in riesige Lager zusammentreiben  …“  Später stellte sich heraus, dass nicht nur die Medien gelogen haben, sondern auch der damalige Verteidigungsminister Rudolf Scharping.

2. Falsches Video rechtfertigt Krieg in Syrien

Am 15. April 2012 zeigte die ARD Tagesschau über Homs in Syrien ein Video, das als Beweis gebracht wurde, dass die syrische Armee den Friedensplan nicht einhält. Es wurde berichtet, dass bei diesen Kampfhandlungen angeblich drei Menschen getötet worden seien. Noch am selben Tag brachte das ZDF heute-journal dasselbe Video, diesmal angeblich aus Kabul, Afghanistan. Dort wurden diesmal die Taliban beschuldigt, unschuldige Menschen getötet zu haben. Dasselbe Video, nur eine völlig andere Berichterstattung.

3. Russische Panzerkolonnen in der Ukraine – kleine Lüge, große Wirkung

2014 wurde durch den WDR behauptet, russische Panzer würden in der Ukraine einmarschieren. In Wirklichkeit stammten die Bilder von einem russischen Militärmanöver aus dem Jahr 2008 im Kaukasus.

4. Lichterkette für Flüchtlinge quer durch Berlin

Die „Tagesschau“ berichtete am 17. Oktober 2015 über eine von der SPD, den Gewerkschaften, der Partei Bündnis 90 / Die Grünen und anderen großen Institutionen organisierten Lichterkette für Flüchtlinge. Ziel der Initiatoren war die Errichtung einer durchgängigen Menschenkette quer durch Berlin.

Doch statt der erwarteten 30.000 Personen kam nur ein Bruchteil. So wurde nichts aus der erhofften Menschenkette, was aber für die ARD kein Problem darstellte. Sie griff einfach in ihre Trickkiste und half mit altem Material aus dem Jahre 2003 aus. Die eingespielten etwa drei Sekunden langen Archivaufnahmen vermittelten den Eindruck, es hätten deutlich mehr Personen an der Lichterkette teilgenommen. Damals nahmen mehr als 100.000 Menschen an einer Demonstration gegen den Irak-Krieg teil.

5. Charlie Hebdo, die Tricks der Bildfälscher

Es wurde ein Bild veröffentlicht, das die 40 Staats- und Regierungschefs einen Demonstrationszug mit mehreren 100.000 Menschen gegen den Terror anführten. In Wahrheit war das Bild eine Fotomontage.

Die Beispiele ließen sich beliebig erweitern. Wir müssen anfangen zu erkennen, dass die Einheitsparteien nichts weiter sind als zeichnungsberechtigte Schriftführer der Großkonzerne und der Hochfinanz. Sie wissen, dass sie nur weiterhin ihre Macht mit einem unmündigen Volk, was durch „Brot und Spiele“ abgelenkt ist, erhalten können.

Wie Realitätsfremd die Medienmacher sind, sieht man an der Äußerung des Intendanten des NDR Lutz Marmor: „Die 20-Uhr-Tagesschau steht für Verlässlichkeit und Seriosität. Für immer mehr Menschen ist die Tagesschau ein wichtiger Kompass.“

Da ich mit meinem Gewissen diese Lügen und Manipulationen nicht vereinbaren kann, habe ich neben meinem Befreiungsantrag aus Gewissensgründen eine Klage gegen den Rundfunk Berlin-Brandenburg eingereicht.

Mehr dazu im Skandalbuch: „Die GEZ-Lüge“.

Hinter uns liegt das Jahr 2016 was ein Marsjahr war, wo vieles aufgebrochen ist und ans Tageslicht kam. Mars gilt als Gott des Krieges, in der römischen Götterwelt. Das kommende Jahr 2017 wird ein Sonnenjahr sein, von dem ich hoffe, dass immer mehr Menschen erwachen, da dieses Jahr einen großen Einfluss auf uns alle haben wird.

Vorsicht! „Die GEZ-Lüge“ – dieser Vortrag kann Deine Weltsicht verändern – 14. Januar 2017 in Bad Salzschlirf

Erkennen–Erwachen-Verändern

Ihr Heiko Schrang

Der Bestseller “Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen“, erscheint jetzt in der 11.Auflage!

http://www.macht-steuert-wissen.de/shop/index.php

P.S.: Ich erhebe keinen Anspruch auf Absolutheit für den Inhalt, da er lediglich meine subjektive Betrachtungsweise wiedergibt und jeder sich seinen Teil daraus herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen. Weitere Anregungen auch unter www.macht-steuert-wissen.de

 

 

 

 

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern? Bislang sind folgende Kosten entstanden:

  • 5900 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 7200 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag Unterstützen Sie uns
mit Ihrem Beitrag
Unterstützen Sie uns
mit Ihrem Beitrag
Ich unterstütze bereits

30 Kommentare zu “2017 – Regierung beschließt totale Kontrolle für uns alle!

  1. MMNews : Wagenknecht: Merkel hat Mitverantwortung für Berlin-Tote
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/92593-wagenknecht-merkel-mitverantwortung

    Geht die Wagenknecht zur AfD?

    Macht die Wagenknecht jetzt Werbung für die AfD? Klingt ja beinahe, wie der Text aus folgendem Computerspiel.

    „Lassen Sie Ihre Politiker auch mal dann und wann etwas richtiges sagen, damit das Deutsche Volk auch weiter schön wählen geht und von den Einheits-Parteien an der Nase herumgeführt werden kann.

    Personalrekrutierung und Einstellen von Personal

    Stellen Sie die fiesesten, kriminellsten, retardiertesten Korruptlinge und Charaktere als Politiker und getarnte Lobbyisten ein. Doch aufgepaßt! Geben Sie Acht, daß die Zusatzeinkommen unentdeckt bleiben, um Ihre Lobbyisten im Innern solange, wie möglich zu decken, bis Deutschland endgültig abgeschafft worden ist.“

    PC-Game „Staats-Simulator“ / Wir spielen Deutschland schafft sich ab!
    https://aufgewachter.wordpress.com/2016/01/21/pc-game-staats-simulator-wir-spielen-deutschland-schafft-sich-ab/

  2. Apropos : Bargeldbeseitigung/-verbot – weltweit

    Mit einem Bankrun schützen wir uns vor einem Bargeld-Verbot

    Umfrage : Was ist ein Bankrun? 😉

    + Eine schnellere Form des Marathons
    + Die Bankangestellten laufen alle nervös in einer Bank umher
    + Der Bank-Direktor nimmt Anlauf und springt aus dem Fenster
    + Die Bankangestellten laufen alle aus einer Bank heraus
    + Die Kunden einer Bank wollen alle gleichzeitig ihr Geld abheben

    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/05/21/mit-einem-bankrun-schutzen-wir-uns-vor-einem-bargeld-verbot-umfrage-was-ist-ein-bankrun/

  3. Bargeldbeseitigung/-verbot – weltweit

    Wir hatten es schon dargelegt. Diese obige „Aktion“ dient zur totalen Versklavung und zur Kontrolle der Menschen und Märkte. Ein letzter Mosaikstein zur „orwell`schen“ Weltdominanz (NWO) .
    Ein Zentralprojekt, den „Sack“ zu zumachen.

    Alles andere, was, heute, politisch, auf der Welt passiert, (Hillary/Trump – Ukraine – Syrien – Asylanten) . ist Ablenkung (Theater) , um dieses systematisch betriebene Vorhaben zu überdecken!
    Der wesentliche Zusammenhang bei der Bargeldabschaffung ist die Durchsetzung der Dominanz und Kontrolle, die wir durch die Terrorismus „Theorie“ (Größtenteils, „False Flag“, der Geheimdienste, ergo, Staatsterror) schon unterworfen wurden!
    Nach der Bargeldabschaffung, kann das kriminelle Bankensystem
    ( FIAT Money System) durch Negativzinsen und Inflation den Bürger zum Schuldenabbau, derer eigenen Risken und natürlich der Kapital Eigentümer heranziehen!
    Ein unkontrollierbarer Crash (Chaos) würde vermieden!

    Als Erste haben wir den Zusammenhang, auch, zum Goldmarkt kritisch hinterfragt! Wenn es kein Bargeld mehr gib, dann ist die „Geldfunkton“ (safe-haven) auch des Goldes (EM) beendet. Kein Bargeld, kein Gold (EM)! Alles, nur virtuell, wie die Bitcoins!
    Kein Goldhändler oder qualifizierter Analyst wollte diesen Aspekt mit uns diskutieren! Interessant nicht wahr!?

    Das System, nach unserer Analyse, verkauft seine „Goldreserven“ physisch und Papier (Comex) an ihre „Feinde“, um diese, dann, (Troijanisches Pferd) in die Pleitefalle zu locken. Das Gold kann nach Durchsetzung des Bargeldverbotes, nach unten manipuliert/entwertet werden. Als Seiteneffekt würde das System bei einer Drückung des Marktes und einer gesetzten „put-option“, ausserdem, erheblichen Gewinn machen und die totale Finanzhegemonie ausweiten!
    Im virtuellen, totalitärem Geldsystem braucht man, außer der Macht/Gewalt, keine Wertestandards/anker mehr!!! Eine „Innovation“ in der Menschen- & Wirtschaftsgeschichte! Der Goldstandard, über den auch Trump, scheinbar „nachdenkt“ ist ein „totes Pferd“!

    Merke: In der virtuellen Welt wird der Bürger total kontrolliert !!!
    Zu 100%!
    Wer dies nicht verstehen will, ist Teil des Problems und nicht Teil der Lösung!

    Es besteht eine strategische Restriktion zu unserer These!

    Wenn es zwei oder mehr „Anwärtergruppen/Logen/ Geheimge-sellschaften“ auf die totale Diktatur (NWO) gibt, läßt sich das Bargeldverbot nicht durchsetzen!
    Dann gibt es Krieg! Ein Enteignungs- und „Sanierungsprogramm“ !
    Wie immer schon! Rezession/Depression/Krieg/Inflation (n. Hannich)

    Folgend wird herausgearbeitet, wie die Situation des Bargeldverbotes und durch wen, in Indien, umgesetzt wurde:
    Bem.: In Australien, Schweden, Korea, Italien, GR, Brasilen, USA, ist der Vorgang fortgeschritten!

    http://norberthaering.de/de/27-german/news/746-washington-und-indiens-bargeld#weiterlesen

  4. Was die Massenmedien überhaupt nicht gerne sehen, ist folgendes Thema:

    Seit Aufhebung des Goldstandards am 15.08.1971 in den USA steigt der Goldpreis aufgrund der wundersamen Geldvermehrung per Mausklick. Und zwar vom 15.08.1971 von 35,00 US-Dollar je Feinunze auf 1.914,50 US-Dollar je Feinunze am 23.08.2011. Das entspricht einer durchschnittlichen Verteuerungsrate aufgrund der Inflation von rund 10,36 Prozent pro Jahr.

    Ich halte es für absolut sehr unwahrscheinlich, daß die US-Giralgeld-Schöpfung per Mausklick ausgerechnet ab dem 23.08.2011 bis heute, jährlich eine andere gewesen wäre, als sie es vom 15.08.1971 bis zum 23.08.2011 mit durchschnittlich 10,36 % p.A. gewesen ist.

    Der US-Dollar dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit seit dem 23.08.2011 bis heute mit diesen 10,36 % p.A. weiter inflationiert sein und darüber hinaus immer weiter inflationieren. Das heißt, der Goldpreis hätte heute am 03.01.2017 bei 3.274,07 US-Dollar liegen müssen. Liegt er aber nicht, er liegt heute bei 1.151,04 US-Dollar.

    Was meinen Sie wohl was auf den „Märkten“ los wäre, wenn der Goldpreis sich zwischen dem 23.08.2011 bis heute, jährlich mit rund 10,36 Prozent verteuert hätte? Die Menschen hätten das Vetrauen an die Kaufkraft ihres Papier- oder Giralgeldes verloren. Und was haben wir alle in der Schule, in der Matrix-Schule gelernt?

    Die Zentralbanken sorgen für die Geldwertstabilität. Sie tun es ja auch indirekt, indem sie den Goldpreis manipulieren.

    a) weil sie es können
    b) die Geldillusion darf auf keinen Fall verloren gehen

    Wie wir alle sehen können funktioniert das ja auch prächtig. Die Lemminge schauen alle auf die schwarze Tafel mit den weißen Zahlen in Frankfurt und glauben es, was dort steht. Dabei ist doch völlig egal, ob der Goldpreis nach dem Gesetz von Angebot und Nachfrage zustande kommt oder per Diktat mit Tastatur und Computer, um einen beliebigen Wert auf die schwarze Tafel mit den weissen Zahlen zu projezieren.

    Wenn die wundersame Geldvermehrung per Mausklick so weitergeht und das tut sie ja, dann dürfte der Goldpreis am 26.03.2074 erstmalig bei über 1 Million US-Dollar je Feinunze liegen. Vorausgesetzt der 3. Weltkrieg bricht nicht aus, es fällt kein Stein vom Himmel und unsere lieben Mitmenschen schauen weiter jeden Tag artig auf die schwarze Tafel mit den weissen Zahlen in Frankfurt, London, NewYork und Tokyo und vertrauen oder glauben daran. Der Glaube kann ja bekanntlich Berge versetzen. Es werden jedoch keine Berge versetzt, sondern im Hintergrund der Notenbank gigantische Berge von Eigentum umverteilt und menschliche Arbeitskraft quasi per Mausklick beschafft.

    Die Frage, die sich jeder mal stellen sollte ist : „Wieso hat die amerikanische US-Notenbank so einen exorbitanten Kapitalbedarf?“ Die Antwort darauf findet man in den Grundbüchern. In der westlichen „Wertegemeinschaft“ oder sollte ich besser schreiben „Glaubensgemeinschaft“ gibt es gegenwärtig zwei Methoden, um an Eigentum zu kommen.

    a) Aufkaufen oder Verschulden
    b) Wer sich nicht aufkaufen läßt oder verschulden will, wird militärisch erobert

    Beide Methoden verschlingen irrsinnige Summen. Sobald das Aufkaufen aller Land- und See-Flächen der Erde mit ihren Rohstoffen, Patenten, Lizenzen usw. beendet ist, ist auch die Aufgabe der US-Notenbank beendet. Die US-Notenbank benötigt dann kein Papier/Giralgeld oder Gold mehr. Das Spiel ist dann beendet. Eine Bank hat dann gewonnen. Daher trägt der Name des Spieles sinnigerweise den Namen Monopoly.

    Entwicklung des Goldpreises in US-Dollar

    Preis für eine Feinunze Gold am 15.08.1971 = 35,00 US-Dollar (1:1)
    Preis für eine Feinunze Gold am 23.08.2011 = 1.914,50 US-Dollar (54,7:1)*
    Preis für eine Feinunze Gold am 02.01.2017 = 3.274,07 US-Dollar (93,5:1)

    Mal den tatsächlichen Goldpreis ohne Goldpreisdrückungen sehen? Tabelle!

    Ein Screenshot dieser Excel-Tabelle vom 03.01.2017 in 1.920×1.080 hier

    Aktueller Realtime-Goldkurs einschließlich „Goldpreisdrückungen“ Realtime!

    *

    Berechnung der jährlichen durchschnittlichen Inflationsrate am Goldpreis

    15.08.1971 : 35,00 US Dollar je Feinunze Gold
    23.08.2011 : 1.914,50 US Dollar je Feinunze Gold

    Zeit in Jahren = 23.08.2011-15.08.1971 = 40,6055556 Jahre
    1.914,50 US-Dollar = 35,00 US-Dollar x 1,1035747/Jahr ^ 40,6055556 Jahre
    (1,00 – 0,8964253) * 100 = 10,35747 Prozent pro Jahr

    ^ steht für potenzieren

    Excel-Tabelle errechnet tagesaktuellen Goldpreis ohne Preisdrückungen online
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/12/14/excel-tabelle-errechnet-tagesaktuellen-goldpreis-ohne-preisdrueckungen-online/

  5. Den Alternativen Medien ist es gelungen, daß den etablierten Medien scharenweise die Zuschauer und Leser weglaufen, selbst dann noch, wenn die Etablierten durch die Zentralbank direkt subventioniert werden müßten.

    Der Jackpot wurde in dem Augenblick geknackt, als der Minister vom „Reichspropagandaministerium“ angekündigt hat, ein „Wahrheitsbekämpfungszentrum“ zu errichten. Das die Informationshoheit und die Deutungshoheit damit ernsthaft zurückzugewinnen sei, daß wage ich zu bezweifeln.

    Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, auch wenn er mal die Wahrheit spricht. Mit der Lügenpresse in bester Pinocchio-Manier dürfte wohl ein für allemal Schluß sein, denn ein Glas, welches zersprungen ist, klingt nicht mehr so, wie früher.

    Und wir dürfen folgenden Zusammenhang nie wieder vergessen:

    Alle Menschen, die seit Kindergarten, Grundschule, Gymnasium und Hochschule den Stoff ohne zu hinterfragen auswendig gelernt haben und bei Bedarf repeaten also wiedergeben, können damit sehr viel Geld verdienen. Je schneller und genauer dieser Mensch den Stoff wiedergibt, desto mehr Geld wird „verdient“.

    Beispielsweise Claus Kleber, der „Pressesprecher der NATO“ bekannt aus dem ZDF heute journal. Dabei ist es auch völlig egal und unwichtig, ob die repeateten Informationen der Wahrheit entsprechen oder nicht. Wichtig allein ist nur, daß das Gehalt vollständig den Sinn für Moral und Ethik ersetzt. Bei ganz billigen Gesinnungshuren von „Wahrheitsbekämpfungs-Gazetten“ kann dieser Effekt schon bei 40.000 Euro pro Jahr einsetzen. Bei manchen erst ab 650.000 Euro Jahresgehalt.

    Fassen wir noch einmal zusammen. Der Unterschied zwischen Bachelor und Master ist nur ein ganz kleiner. Der Bachelor-Student ist ein Akkord-Lernsklave, der im Eiltempo ohne zu hinterfragen lernen und wiedergeben (repeaten) muß. Der Master-Student ist quasi nichts anderes als ein Turbo-Akkord-Lernsklave, der in besonders hoher Geschwindigkeit ohne zu hinterfragen lernen und wiedergeben (repeaten) muß.

    Erschwerend kommt noch hinzu, daß die meisten Menschen, welche eine Mutter-Kind-Trennung (keine Mutterbrust und keine Zuwendung, wie Streicheleinheiten und Liebe) erfahren haben, unbewußt einen Mangel an Liebe und Anerkennung bis ins hohe Alter mit sich herumtragen und versuchen diese persönlichen Defizite durch Leistung erzieltes Einkommen und den daraus folgenden materiellen Konsum für die nie erfahrene leistungslose Liebe zu kompensieren, was nicht funktionieren kann/wird. Diese Menschen sind besonders am dran. Jede Mutter in der Tierwelt gibt leistungslose Aufmerksamkeit, Fürsorge und Zuneigung gegenüber ihrem Kind, damit aus dem Sprößling auch etwas wird.

    Aber ein konsumgeiles Karriere-Flittchen, welches sich durch das Social-Engineering-Gelaber (Karriere & Familie) einlullen lassen hat, wird und kann nur noch psychisch gestörte Kinder ohne Liebe, Anerkennung, Empathie, Ethik und Moral in die Welt setzen. Wie will auch eine berufstätige konsumgeile Gesinnungshure mit einem Master als Turbo-Akkord-Lern-Sklavin und Repeaterin/Gehorcherin ohne Selbstreflektion ein Vorbild, als Mutter sein? Das ist in sich schon ein Widerspruch. Und das passiert schon mindestens seit ca. zwei Generationen, ungefähr seit Aufhebung des US-Goldstandards 1971.

    Diese völlig sinnentleerte Konsumgesellschaft wurde im Jahre 1988 durch den Regisseur John Carpenter in seinem Film „Sie leben“ aufgegriffen. Er beschreibt eine Welt, die unser verdammt ähnlich ist. Eine Welt in der leistungslose Liebe, Anerkennung, Moral und Ethik vollständig durch Geld ersetzt worden ist/sind.

    MP3 Schüler werden zu Repeater (Wiederholer) abgerichtet
    http://www.box.com/s/645a6dee6bb8adb76da4

    MP3 Verdummung durch Schule,Uni und Medien (1 Min)
    http://www.box.com/s/a20379283086056ea041

    MP3 Wikipedia-Artikel sind ideologische Propaganda (2 Min)
    http://www.box.com/s/67beaqvj21uu6a8cuze2

    MP3 Wenn wir uns mal diesen ganzen Schrott mal loeschen den wir noch in unseren Gehirnen haben von dem was man uns da eingetrichtert hat (1/2 Min)
    http://www.box.com/s/4pgcia7hg2dqajnhsc9t

  6. Zu: „Conny sagt: DIE können ohne uns auch nichts. Liegt hier vielleicht die Lösung des Problems?f

    Ja, genau hier sehe ich schon lange die Lösung.

    Wir sind in eine Lage geraten, aus der wir nur dann wieder herauskommen, wenn wir bereit sind, persönlich Verantwortung zu übernehmen für alles, was uns persönlich betrifft (z.B. Essen; Gesundheit; Lebensführung) und für das, was in unserem unmittelbaren Lebensumfeld geschieht, bzw. geschehen soll (zB. gesetzeskonform parken; Rücksicht nehmen; Nachbarn helfen; sich in Kleingruppen organisieren).

    In dem Maß, indem wir selbst Veratnwortung übernehmen und unser Lebensumfeld so organisieren und so in ihm leben, wie wir das für richtig halten, in diesem gleichen Maß werden Parteien, Regierung, Konzerne, Propagandakampagnen, Zeitungen, Radio, Fernsehen etc. bedeutungslos.

    Auch sollten wir uns angewöhnen, aus der Geschichte lernen. Ich kenne z.B. keinen Pfarrer, der von Hitler persönlich gefoltert wurde, keinen Gewerkschaftler, den Hitler persönlich gehängt hätte. Das haben kleine Leute wie du und ich getan. Einfach so. Und weil sie „korrupt“ waren. Für einen Arbeitsplatz, eine Auszeichnung, ein Ehrenamt, eine Beförderung waren sie bereit zu tun, was den „10 Geboten“ direkt widersprach. Sofern wir uns der zugemuteten Schweinereien des Regimes enthalten, wer begaht dann all die Schweinereien, die uns nun Angst einjagen sollen? Frau Merkel und die anderen Regierungsbankdrücker machen sich ihre Hände nicht schmutzig. Das ist ihre Schwäche. Ja, sie brauchen alle die kleinen Leute, die Angst haben – nicht vor Tötem und Getötet werden, sondern – davor, persönlich Verantwortung für sich und ihr Umfeld zu übernehmen. Sofern wir NEIN zu den Schweinereien und Zumutungen sagen und auch dabei bleiben, bricht das Lug-und-Trug-System zusammen. Trotz seiner Panzer und Raketen, trotz seiner Gewaltandrohung. Das System kann dann gar nicht anders, als zusammen zu brechen.

    Das Zusammenbrechen ist allerdings nur die Vorstufe für das Neue. Haben wir schon eine Antwort, was Lug und Trug, Raub und Gewalt folgen soll?

    Meine Antwort lautet: Ich will eine ‚Gesellschaft der Freunde‘, ein Zusammenleben nach dem alten Feuerwehrmotiv „Einer für alle, alle für einen!“ Jeder gibt seinem Nachbarn, seinen Kollegen, was er kann – Zeit, Aufmerksamkeit, Rücksicht, Hilfestellung, vielleich auch Geld, falls das im Einzelfall Not=wendig sein sollte. Wir verichten auf Lüge, auf Verstellung, auf Übervorteilung, auf ‚geilen Geiz‘ und andere „Werte“ des nihilistischen, materialistischen menschenverachtenden kapitalistischen Systems mit seinem Krebs fördernden, illusionären wie realitätsfernen Motto „Unendliches Wachstum“.

  7. Die 8 Milliarden Euro pro Jahr reichen doch überhaupt nicht mehr aus, um das Deutsche Volk auch weiterhin schön doof zu halten, wie in der Vergangenheit. Immer mehr Schlafschafe wachen unfreiwillig auf, weil der Nachbar schon wieder etwas mehr weiß, als man selbst.

    Die Wahrheiten schiessen momentan, wie Pilze aus dem Waldboden, aber mit einer Geschwindigkeit dessen Dynamik man als exponentiell bezeichnen muß. Jede Wahrheit, die ans Licht kommt, wird mindestens mit zwei „Gegendarstellungen“ weggelogen.

    Die Kosten, die dabei entstehen, die Wahrheit zu bekämpfen wachsen ebenfalls exponentiell. So billig, wie bisher, kommen die Pressestellen der NATO dieses Mal auch nicht mehr davon. Da ist es schon wesentlich günstiger ein Wahrheitsbekämpfungszentrum zu errichten, welches die Informationsquellen der Wahrheiten einfach abschaltet, also wegzensiert und da stehen wir ja jetzt.

    Die Banken, Konzerne und Medien können sich nur noch auf den Beinen halten, solange die Zensur funktioniert. Fällt die Zensur, beispielsweise durch einen Hacker-Angriff auf Facebook und Twitter zum Opfer, würden Millionen Menschen massenweise auf kritische Blogs zugreifen können (28 Millionen Deutsche nutzen Facebook) und die Wahrheit erkennen können und entsprechend mit Konsumverzicht und einem 4 wöchigen Krankenschein reagieren.

    Wie könnten die „Mächtigen“ einen Generalstreik durch 4 wöchiges Krankfeiern in Deutschland verhindern? Überhaupt nicht!
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/07/07/wie-konnten-die-machtigen-einen-generalstreik-in-deutschland-verhindern/

  8. Ich glaube das „Wahrheitsministerium“ hat seit Mitte 2015 einen neuen Erfüllungsgehilfen gefunden …

    https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2016/12/30/medien-kenfm-ken-jebsen/

    https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2016/12/28/medien-compact-juergen-elsaesser/

    https://correctiv.org/recherchen/neue-rechte/artikel/2016/12/27/medien-editorial/

    Das System schlägt zurück. Correctiv konnte in nur 1,5 Jahren 18.560 Facebook-Likes und 22.200 Twitter Follower gewinnen. Geld scheint wohl keine Rolle zu spielen.

    Es folgen Copy & Paste Texte von Wikipedia …

    Correctiv ist eine gemeinnützige GmbH. Die Gründungsphase wurde im Juni 2014 mit einer Anschubfinanzierung von 3 Millionen Euro für drei Jahre durch die Essener Brost-Stiftung abgesichert.[1]

    Anneliese Brost (geboren als Anneliese Brinkmann; * 4. September 1920 in Bochum; † 8. September 2010 in Essen[1]) war eine deutsche Verlegerin, Gesellschafterin der WAZ-Mediengruppe, Milliardärin und Mäzenin.

    Weiter getragen wird Correctiv als eine Non-Profit-Organisation durch Mitgliedsbeiträge, private Spenden und Zuwendungen von Stiftungen und ist damit unabhängig von Anzeigen- und Verkaufserlösen. Förderer von Correctiv sind neben der Brost-Stiftung auch die Rudolf Augstein Stiftung, die Bundeszentrale für politische Bildung, die Schöpflin-Stiftung und Google[2]. Alle Geldgeber, die dem Büro mehr als 1000 Euro zukommen lassen, werden namentlich auf der Website ausgewiesen[3]. Alle Recherchen und Geschichten werden an Zeitungen und Magazine oder auch an Radio- und Fernsehsender weitergereicht. Zudem werden Inhalte auch über das Internet veröffentlicht. Durch die Einsparung von Druck- und Vertriebskosten soll Correctiv in die Lage versetzt werden, aufwändige und investigative Recherchen zu finanzieren, die für andere Medien zu kostenintensiv geworden sind.

    David Schraven leitet das Recherchebüro Correctiv als inhaltlicher Geschäftsführer, der kaufmännische Bereich wird von Christian Humborg (zuvor Geschäftsführer von Transparency International Deutschland) verantwortet, als Chefredakteur fungiert Markus Grill. Die wirtschaftliche Arbeit wird durch den Aufsichtsrat überwacht, der von Gerhard A. Winter (zugleich Vorsitzender des Kuratoriums der Brost-Stiftung), Hedda von Wedel und Andrew Murphy (Vorstand der Murphy&Spitz Vermögensverwaltung) gebildet wird. Die Qualität der journalistischen Arbeit wird durch einen Ethikrat unter Vorsitz von Bodo Hombach überwacht.

  9. Mir ist beim hören des Songs aufgefallen und bewußt geworden, daß die totalle Kontrolle möglicherweise über die NSA in Wiesbaden läuft und Frau Merkel es überhaupt nicht interessiert, was die NSA in Wiesbaden macht …

    MP3 Song „NSA-Merkel auf Ewigkeit“ (2min)
    https://soundcloud.com/aufgewachterwordpress/kanzlerin-auf-ewigkeit

    Ich wünsche Ihnen und allen Lesern einen guten Rutsch in das Neue Jahr
    wir müssen jetzt alle zusammenhalten und dürfen keine Angst haben.
    Wir schaffen das. 2017 wird unser Jahr!

    -Aufgewachter-
    https://aufgewachter.wordpress.com/

  10. @P. Paulsen
    Die Kündigung des „Werksvertrages“ ist zwar der richtige Weg, problematisch leider die praktische Umsetzbarkeit, zumindest für Menschen die noch nicht komplett mit dem Rücken an der Wand stehen.
    Z. B. auch Unternehmer, Familien mit Kindern, Kranke etc. ( Mit dem Grünen ist es ja nicht erledigt )

  11. Für die „GEZ-Lüge“ werde ich weiter Werbung machen und bis zum Tag habe ich Menschen in meiner Umgebung angehalten, dass sie den Musterbrief nutzen für die Rückforderung ihrer Beiträge, habe in den Häusern meiner Nachbarschaft Zettel mit Anleitung und Musterbrief verteilt, quatsche jeden an, habe zu Weihnachten Dein Buch verschenkt, Heiko! Ich mache auch noch weiter, denn wer die Rückforderung für 2013 verpasst hat, hat ja für die anderen Jahre noch gute Chancen und der Ausstieg ist ja eh immer möglich. Ich hoffe, dass wir bald genügend sein werden, um diesem Pack endlich das Handwerk zu legen!
    Frohes neues Jahr für uns alle!

  12. Wählt die AfD oder geht unter!
    NICHTWÄHLER darf es diesmal nicht mehr geben!
    Jeder Nichtwähler stärkt die CDU!
    Die Profiteure der Asylindustrie wählen alle CDU!

    Hier sind CDU-Trolle und Links-Grüne Ratten unterwegs!

  13. Conny sagt:

    Lieber Heiko Schrang,
    ich habe Angst vor dem was noch kommt. Fühle mich sehr unglücklich und garnicht mehr wohl! So kann das alles nicht gedacht sein! Es ist doch unmöglich, dass da einige „Grosskotzer“ über uns bestimmen können wie sie wollen. Und wir? Wir wissen nicht, was wir dagegen tun können. Allerdings – DIE können ohne uns auch nichts. Liegt hier vielleicht die Lösung des Problems?

  14. „Angela Merkel betonte, dieser Schritt sei nötig, um die Stabilität Deutschlands „in einem völlig anderen medialen Umfeld“ zu erhalten, denn es gäbe im Internet immer mehr Seiten, welche die Meinungsbildung verfälschen, sagte Merkel im Bundestag.“

    Über diese Aussage kann man sich durchaus aufregen. Man kann nämlich bemerken, dass auf dieser Welt alles nach dem Motto „Hamster im Laufrad“ läuft.

    Dieses Motto kann so nicht von der Natur gedacht sein. Auf irgendeine Weise muss diese Welt in den letzten Jahrtausenden komplett VER-dreht worden sein. Heute ist die „Perfektion“ der VER-drehung erreicht – und zwar weltweit. Man rennt und rennt und rennt. „Dank“ Exponentialfunktion durch Zinseszins muss jeder immer schneller rennen. Dennoch: Man kann kein Ziel erreichen. Geht einfach nicht. Diese Welt ist vollständig fehlerhaft aufgestellt worden. Das Prinzip für diese Welt müsste lauten ganz oben:

    „Natur, Nachhaltigkeit und Menschheit“

    Was möchte denn die Fr. Merkel? Alles weiter wie bisher? Ja gut: Der Zinseszins wird mathematisch zwingend auf die völlige Selbstzerstörung hinauslaufen. Früher oder später ohne wenn und aber. Ist es das, was Frau Merkel will? Das ist nicht fair, liebe Fr. Merkel! Sie wissen, dass das Schuldgeldsystem diese Welt erobert hat und diese Welt zerstören wird!

    Ich habe keine Ahnung, wie es geschehen konnte. Vielleicht gab es mal auf dieser Welt die richtigen Prinzipien vor Urzeiten. Irgendwie muss jedoch ein Eingriff stattgefunden haben – und danach wurden systematisch alle Gehirne VER-dreht. Jetzt hält jeder falsch für richtig und richtig für falsch. Wie und wann konnte das passiert sein? Wer hat das gemacht?

    Spekulationen kann man darüber anstellen: Menschheit – Entstehung – großes Rätsel >>

  15. Wirklich aufgewachte Menschen kann man nicht mehr zurück in die Scheinwelt holen, da helfen keine noch so ausgeklügelten Tricks der Systemlinge, das System müsste mich tatsächlich umbringen.

  16. Hallo Paul Paulsen,

    ….“Und Achtung… wer noch wählen geht, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen…..“

    Das ist richtig. Wir haben ein Parteien System innerhalb eines Geschäftssystems. Ohnehin wird jeder per Geburtsurkunde für tot erklärt. Folgerichtig setzt man sein Kreuz auch nur dafür, um es in der Urne zu beerdigen. Als Toter ein Kreuz setzen, kann nichts bringen. Alles Betrug.

    “Aus der Angst um den Beuteanteil entstand auf den großherzoglichen Samtsesseln und in den Kneipen von Weimar die deutsche Republik, keine Staatsform, sondern eine FIRMA. In ihren Satzungen ist nicht vom VOLK die Rede, sondern von PARTEIEN; nicht von Macht, von Ehre und Größe, sondern von PARTEIEN. Wir haben kein Vaterland mehr, sondern PARTEIEN; keine Rechte, sondern PARTEIEN; kein Ziel, keine Zukunft mehr, sondern Interessen von PARTEIEN. Und diese Parteien – noch einmal: keine Volksteile, sondern Erwerbsgesellschaften mit einem bezahlten Beamtenapparat, die sich zu amerikanischen Parteien verhielten wie ein Trödelgeschäft zu einem Warenhaus – entschlossen sich, dem FEINDE alles was er wünsche auszuliefern, jede Forderung zu unterschreiben, den Mut zu immer weitergehenden Ansprüchen in ihm aufzuwecken, nur um im Innern ihren eigenen Zielen nachgehen zu können.” Zitat Ende. Oswald Spengler 1924

    Der Teufel >> ist der Fürst dieser Welt.

    Es gibt einige Satanisten auf dieser Welt, die dem Fürst ergeben dienen.

  17. Ich bin erschüttert über die Zustände die bei uns im Moment sind, ich kann nur hoffen das dass Internet nicht noch mehr kontrolliert wird. Brot und Spiele für das Volk gibt es schon lange, siehe Fußball jeder der sich mit Fußball beschäftigt hat keine Zeit sich über die Politik gedanken zu machen, mein Chef ist das beste Beispiel dafür. z.B. Hat er meine Fahnen, die alte Deutschlandfahne und Reichsfahne runtergeholt, nachdem die Kripo Schwabach zu ihm sagte er müsse das tun, ich hatte das Grundstück mit einem mündlichen Vertrag von Ihm gepachtet, aber das hat sich nun erledigt. Da sieht man wie die Hirne schon weichgekocht sind, er sagte das seine Frau und seine Freunde das gut geheißen haben. Ich kann nur hoffen das es einen Sender geben wird welcher die ehrliche Berichterstattung aufrechterhalten kann. Weiter so Heiko Schrang

  18. Das System hat hunderte von Jahren geklappt- Früher war`s die Kirche, die gesagt hat:“Arbeite und bete.“ Heute versucht es die Regierung mit der gleichen Masche, das Volk ruhig zu stellen. Brot und Spiele zur Hirnverkleisterung gibt es genug. Der gebotene Schwachsinn wird ja auch dankbar angenommen – ersetzt er doch das eigene Denken, und bei diffizilen Aufgaben übernimmt das googlen diese Aufgabe für uns. Schöne neue Welt. Wehrt euch dagegen.

  19. Danke Holger,
    gespannt sein was 2017 passiert oder untersuchen was die Lügenmedien daher faseln? Dafür haben wir keine Zeit mehr. Der einzige Weg ist, aus dem Geschäfts- System auszusteigen. Also, Ausweis, Reisepass usw. zurückgeben. Damit habt ihr einen Werksvertrag einer Firma unterschrieben und der muss sofort gekündigt werden, dann seid ihr wieder frei. Wer den Schritt nicht tut, der wird als Sklave mit einem Steuersatz von 90% enden. Ich lebe seit 10 Jahren so und das funktioniert wunderbar. Und Achtung… wer noch wählen geht, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen. Auf gehts!!!!

  20. @Jammi: Die Doku hat den Namen:“Unser Leben 2057″.

    @Volker Brückmann: Die Doku befasst sich mit dem, was Wissenschaftler, Ingenieure und Leute aus der IT im Moment in Arbeit haben. Das ganze baut sich auf dem auf, was hier schon berichtet worden ist. Der RFID Chip. Dieser ist Realität und wird in den nächsten Jahren mehr zum Einsatz kommen, als manchen lieb ist. Dort wird in der Doku angesetzt und es wird gezeigt, was dieser mit sich bringen wird. Ich halte das für sehr wahrscheinlich. 100% kann man das nicht wissen, das stimmt. Es wird aber einiges passieren in dieser Richtung. Auch was in Zukunft unser Fortbewegungsmittel sein wird. Darum ging es auch in der Doku. Ich fand sie sehr interessant wie gesagt.

  21. Lieber Wolfgang Schall!

    Eine Dokumentation darüber, wie es bis 2057 aussehen wird, ist – gelinde gesagt – Schwachsinn.
    So etwas wie „Zukunft“ ist lediglich ein Gedankenkonstrukt.
    Es gibt nur das Jetzt – das haben Quantenphysiker längst bewiesen.
    Wenn wir ehrlich uns selbst gegenüber sind erkennen wir sehr leicht, daß wir nicht in der Lage sind zu wissen, was in der nächsten Stunde, morgen, übermorgen, nächste Woche geschieht, geschweige denn in 30 Jahren.
    Zeit ist eine Illusion, das sollte doch seit Albert Einstein jedem bewußt sein.

    Welche Absicht steckt denn hinter einer solchen „Dokumentation“, die auf reiner Spekulation beruht, ausgehend von dem was heute ist und in die „Zukunft“ projiziert wird?
    Manipulation? Schüren von Ängsten und Resignation?
    Lassen Sie sich von solchen „Dokumentationen“ nicht beeindrucken.
    Entweder ignorieren die Macher Einsteins Relativitätstheorie und die Forschungsergebnisse der Quantenphysiker oder sie verfahren nach dem Prinzip „Wes‘ Brot ich ess‘, des‘ Lied ich sing'“.

    „Wer es unternimmt, auf dem Gebiet der Wahrheit und Erkenntnis als Autorität aufzutreten, scheitert am Gelächter der Götter.“
    (Albert Einstein)

  22. Hallo Herr Heiko Schrank,
    Ich finde es super das du dich selber informierst und nicht den lügen Nachrichten glaubst (Daumen hoch)
    Ich habe aber eine Frage. .
    Ich habe mitbekommen das im Jahr 2017 Enteignungen kommen werden..
    Was sagst du dazu?

    Ich freue mich auf deine Antwort
    Mit freundlichen Gruß
    Natalia

  23. Sie werden die Wahrheit trotdem nicht unterdrücken können, denn die Menschen habe trotz aller Repressalien immer wieder Wege gefunden, die Wahrheit zu verbreiten, Notfalls mit Spiegeln und Rauch- oder Morsesignalen. Sogar im Knast unter Totalkontrolle geht das.

  24. Meine gesavten Videos sind zum größten Teil gesperrt wegen Beschwerde dritter welcome to China
    Es läuft absolut perfekt wie Herr Daniele Ganser beschreibt.
    Chaos und Lügen Verbreitung viel zu einfach! Verwirrung UND Chaos damit geht und rechferigt die Politik und dessen Puppenspieler ALLESS

  25. Ja Heiko Schrang, danke für Ihre Zeilen. Ich denke aber anders. Jeder, der die Wahrheit und eine parteilose unabhängige Berichterstattung sucht, braucht doch nur im Internet zu lesen. Er findet dort aber eine Vielzahl von Lügen, Lügen und nochmals Lügen von unserer Presse und sonstigen Berichterstattern, ihnen ist nichts heilig. Ja, die Presse und auch das Fernsehen ist gemeint. Diese Behauptung kann sich also ohne Schwierigkeiten als gnadenlos korrekt erweisen. Was mich immer sehr geärgert hat ist die Tatsache, daß diese Form von Lügeninfos bisher nicht geahndet werden konnte, bzw. wurde. Wenn nun die berufsmäßigen Lügner die Lüge unter Strafe stellen wollen, kann das doch für uns nur gut sein. Wir werden Ihnen dann die widerlichen Lügen nachweisen und den Lügenverursacher anzeigen. Ich denke, diese dann Straftat, muss von der deutschen Justiz verfolgt werden. Ich denke auch, dieser von den Lügnern geworfene Bumerang wird ihnen dann direkt in die eigene Visage schlagen und das ist gut so, wir sind auf einem guten Weg, weil ihr Spruch legal, egal, illegal scheißegal, ja nicht unser Spruch ist, sondern der Spruch der Lügner. Wenn die Lüge so an den Pranger gestellt wird und das mehr als zu recht, kommt uns das zugute und nicht den Anderen. Die Böcke machen sich immer mehr zu Gärtnern und an den Taten (Lügen) werden wir sie erkennen.

    Viele Grüße

  26. In einem Pressetext habe ich heute aufgespießt, wie Staaten eine Handvoll Kriminelle vorschieben, um selbst die größten Straftaten auf Kosten von Wählern und Steuerzahlern zu begehen.

    Überwachungsstaat und Verbrechen
    http://www.dzig.de/Ueberwachungsstaat-und-Verbrechen

    Niemand kann dies leugnen, weil jeder diese Systeme als Steuerzahler, Wähler, Polizist, Soldat, Geheimdienstmitarbeiter oder Mitarbeiter in der Waffenindustrie unterstützt. Doch das Geschrei ist groß, sobald jemand selbst betroffen ist. [4] Der Kaiser hat keine schönen neuen Kleider, der Kaiser ist nackt.

    Bei fortgeschrittener Massenverblödung durch smart phone und smart TV ist ebenfalls eine Grenze überschritten, die zu einer Standardprozedur der Kriminalpolizei geführt hat. Bei Hausdurchsuchungen wegen eines Tatverdachtes werden grundsätzlich smart phones, Computer und Datenträger beschlagnahmt, auch wenn ein Zusammenhang zur vermeintlich geschehenen Straftat unmöglich ist. Mit gleicher Härte wird Gesinnungsschnüffelei bei Leuten betrieben, die niemandem geschadet haben. [5]

  27. Hi Wolfgag, welche Doku war das, die du gesehen hst. Würde mich brennend interessieren.
    Kannst du mir Infos geben, wo oder wie ich an Sie ran komme??

  28. Ich lasse mich mal überraschen, was 2017 alles so passieren wird. Dies wird bestimmt ein interessantes Jahr. Ich habe mir im übrigen eine Dokumentation angesehen, wie es bis 2057 aussehen wird. Ich bin mir sehr sicher, dass dies wirklich so passieren wird, wie ich es dort gesehen habe. Es wird noch viel passieren in den nächsten Jahren, soviel ist sicher.

  29. „Regierung“ beschließt totale Kontrolle

    Der Begriff „Regierung“ ist in diesem Zusammenhang interessant. Ich meine, wir haben eine Geschäftsführung einer Nichtregierungsorganisation. Für eine „Regierung“ müsste es einen Staat geben. Jedoch: „Deutschland“ oder „Deutsch“ gibt es nicht. Adolf Hitler hat diesen Fake eingeführt im Jahre 1934. Heute wird dieser Fake noch immer angewendet. Interessant ist dabei auch der

    Strohmann >>

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.