ZDF-Chef bestätigt: Keine freie Berichterstattung bei ARD und ZDF

Laut offizieller Version müssen wir GEZ-Gebühren bezahlen, da nur so eine unabhängige und objektive Berichterstattung gewährleistet sei. Dieses Märchen glauben immer weniger Menschen in Deutschland. Sensationell ist jedoch, dass mittlerweile dies von Mitarbeitern und sogar Studio-Chefs offen zugegeben wird.

Video zu diesem Thema: Querdenker packt aus 

So sprach die langjährige WDR-Journalistin Claudia Zimmermann im niederländischen Rundfunk davon, dass es Vorgaben des WDR in der Flüchtlings-Berichterstattung gibt. Im Interview sagte die WDR-Journalistin, sie habe nur ausgesprochen, „was alle wussten“.

Der ehemalige Leiter des ZDF-Studios Bonn Dr. Wolfgang Herles legte noch nach. Seine Enthüllungen aber klingen dramatisch:

„Wir haben ja das Problem, dass – jetzt spreche ich wieder überwiegend vom Öffentlich-Rechtlichen – dass wir eine Regierungsnähe haben. Nicht nur dadurch, dass überwiegend so kommentiert wird, wie es der Großen Koalition entspricht, dem Meinungsspektrum, sondern auch dadurch, dass wir vollkommen der Agenda auf den Leim gehen, die die Politik vorgibt.

Das heißt, die Themen, über die berichtet wird, werden von der Regierung vorgegeben. Es gibt aber viele Themen, die wären wichtiger als das, was die Regierung – die natürlich auch ablenken will von dem was nicht passiert, aber das, was nicht passiert, ist oft wichtiger als das, was passiert – wichtiger als die Symbolpolitik, die betrieben wird.“

Der Journalist Harald Schumann führte bei der Preisverleihung „Der lange Atem“ noch weiter aus:

„Das ist in der […] deutschen Presse Gang und Gäbe, daß Chefredakteure oder Ressortleiter ihren Untergebenen sagen, wie sie zu denken haben, daß Vorgaben gemacht werden, was sie recherchieren dürfen und was nicht, und daß viele junge Kollegen daran gehindert werden, überhaupt kritische Journalisten zu werden, weil ihre Vorgesetzten das gar nicht wollen.“

Dass Problem liegt jedoch nicht darin, dass der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht unabhängig und objektiv ist. Das wissen wir. Das Problem liegt darin, dass wir alle ARD und ZDF finanzieren müssen, obwohl wir diesen Betrug längst durchschaut haben.

In meinem Artikel „2017-Warum ein großer Umbruch unmittelbar bevorsteht“ schrieb ich, dass das Denken der Menschen vergleichbar ist mit einem Diaprojektor, bei dem die Medien gezielt bestimmte Dias einschieben, um das gewünschte Bild mit den dazugehörigen Emotionen zu erzielen. Erklärung im Newsletter:

2017- Warum ein großer Umbruch unmittelbar bevorsteht + Video

Erkennt, dass ihr nicht eure Gedanken seid, sondern werdet zum Beobachter eurer Gedanken. Teilt diesen Newsletter mit Freunden und Bekannten, damit immer mehr Menschen erwachen.

Über diese und andere Themen schreibe ich regelmäßig in meinem kostenlosen Newsletter der mittlerweile von ca.1 Million Menschen gelesen wird. Anmeldung unter: http://www.macht-steuert-wissen.de/newsletteranmeldung/

Erkennen – erwachen – verändern

Euer Heiko Schrang

Die GEZ-Lüge – das Skandalbuch jetzt in der dritten Auflage.

17 Kommentare zu “ZDF-Chef bestätigt: Keine freie Berichterstattung bei ARD und ZDF

  1. Die Deutschen sind ein Dumvolk sie glauben was sie sehen,ich sage nur Bilderberger wer sich aus kennt weiß was ich meine .Die Sogenannten Politiker werden alle gesteuert von den Rockefeller,Rothschilds,sie machen die Politik Versklavung der Menschheit und Ausbeutung, warum Glauben die Bürger es gibt Beamte ist doch verboten worden von den Alleirten durch ein Gesetz. Früher hatte jedes Land seine eigene Kultur durch den ganzen Mischmasch gibt es bald nichts mehr .Wir wurden nicht bei Euro und EU gefragt da fragt man sich was Demokratie für unsere sogenannten Politiker bedeutet.Wir haben immer noch keinen Friedensvertrag und gelten als Flüchtlinge und sind das Personal der BRD GmbH.

  2. Wer lange genug sachlich und unbefangen, menschliche Verhaltenswesen gut analysiert hat, der kommt den momentanen Realitäten immer näher und er lässt sich auch nicht mehr so leicht etwas vorgaukeln.
    Solch eine Realität ist derzeit deutlich mit mehr negativen Komponenten belastet, die ihrerseits kaum Vorteile für eine friedfertige Lebensgemeinschaft im Sinne eines positiven Gemeinwohles einbringen können. Ganz im Gegenteil die Kurve für ein positives Leben aller Bürger führt ohne wenn und aber, sehr steil nach unten in Bereiche von Probleme und Zerstörungen, bis hin zum Krieg.

    Solche Tendenzen zeigen sogar alle Bereiche der Natur deutlich auf, denn sie ist und wird auch immer zum größten Opfer, einer falschen und gegensätzlichen Politik.
    Es ist direkt auffallend, wie besonders die öffentliche Medienlandschaft, solche schwerwiegende Politik verschweigt und sie über alle Maßen auch noch in Schutz nimmt und damit direkt unterstützt.
    Das ist ein Riesenskandal eigentlich gegenüber allen Bürgern, denn die Gesundheit der Natur und ein positives Gemeinwohl ist normalerweise die Grundlage und das Fundament für ein gutes und freies Leben, wie es der Schöpfer vorgesehen hat.
    Als Mensch sind wir normalerweise verpflichtet, alles zu tun, was zum Wohle der Natur und einer friedlichen Lebensgemeinschaft führt.
    Ein guter Beobachter wird auch erkennen können, dass jegliche Gaunerei sich letztendlich selbst verraten wird, denn die Lüge und Gemeinheiten haben immer nur eine zeitliche Erscheinungsform.

    Wahrheit ist Klarheit, also Transparenz und sind unauflösliche Facetten des ewigen Jetzt.
    Man benötigt nur entsprechend viel Geduld und ein verantwortungsbewusstes Leben und alles wird letztendlich zum Guten geführt werden.

  3. Ich weiß nichts, habe nur Fragen. Diese haben die Hinterhältigkeit, daß die Formulierung schon die gewünschte Antwort meistens schon enthält, also die gestellte Frage auch schon beantwortet. Schlaue Studenten wissen das und die das nicht wissen, leiden darunter. Das kann gegen Politiker als Waffe verwendet werden. Denn nicht alle Prüfer sind schlauer als die Studenten.
    Damit ist die Waffe Mail und Schriftverkehr entschärft, wenn man entsprechend antwortet – man überlebt das alles.
    Telefonate – Mitschnitte bei privat als Beweis nicht anerkannt. Beim Staat aber feste … ,warum denn diese Geheimdienste?
    GEZ – wenn wir es schaffen, diese abzuschaffen geht es weiter wie in einer Kneipe, ein Faß ist leer, weiter mit dem anderen Hahn.
    Im Fall GEZ – aus dem Steuertopf – was für 1 Mio Flüchtlinge reicht – wird doch wohl die paar „Blutegel“ doch so nebenbei miternähren

  4. Nur durch die Verweigerung diese Schmierenblätter zu kaufen kann man etwas erreichen denn damit finanziert sich dieser Verein, aber solange die Bildzeitung und ähnliche gekauft werden sind wir mit der Meinungsmache einverstanden.

  5. Man hat uns doch immer zu mündigen Bürgern erzogen. So jedenfalls hieß es immer in der alten ‚BRD‘. Nun sind wir wohl so mündig dass man uns vor lauter Angst die Wahrheit vorenthalten muss.

  6. Es ist unbeschreiblich, wie Deutschland ver-
    kommt! Nach allem, was wir wissen, ist das
    kein Zufall. Es sind wenige, die dieses System
    für sich, allein zu ihren ‚Nutz‘ und Frommen ausnutzen; denn nur darum geht es doch. Dem
    ‚verblödeten‘ Volk‘ darf man ja die Tatsachen
    nicht offenbaren, es würde es ja angeblich
    nicht verstehen…Wie sagte doch weiland Gerh.
    Schröder:“Zum Regieren reichen ‚Bild‘, ‚Bams‘
    und die ‚Glotze‘.“
    Kann man zwar so (unkommentiert) nicht
    stehen lassen, aber ganz offenbar ist es nahe
    an der Realität! Liebes Volk, steh‘ endlich auf,
    mach dich auf die Socken und jage dieses
    ‚Dreckspack‘ zum Teufel! Denn nur so wird
    endlich Frieden in unsere Gemüter einkehren,
    ein Jedermann kann dann wieder frei atmen,
    für seine Familie und Mitmenschen das beste
    bewirken.
    Das wünscht Euch Allen Bernd Erhard

  7. Ja, Heiko Schrang, Reichspropaganda-Minister Goebbels hat es zur völligen Gleichschaltung der Medien gebracht, derjenige.der es gewagt hat, von der vorgegebenen Linie abzuweichen, war existentiell höchst gefährdet.
    Heute wissen wir doch alle, hast Du eine Nachricht gesehen, gehört, oder gelesen, hast du alles aufgenommen, was der Qualitätsjournalismus zu bieten hat. Es gibt also in unserer freien Republik eine Stelle, die bestimmt, was Sache ist und zwar für alle Medien.
    Selbst der Dümmste weiß mittlerweile also Bescheid und hat keinerlei Achtung mehr für diese Art der Meinungsbildung. Diese Politiker und Journalisten genießen eine hohe Achtung, aber nur sich selbst gegenüber; ihre Arroganz wird nur noch von ihrer unglaublichen Intelligenz übertroffen, sie merken nichts. Mir fällt immer nur ein Spruch ein, der da heißt: „Ja wenn die Armen sich kein Brot mehr leisten können, dann sollen sie sich doch halt Kuchen kaufen“! Ich denke, diese Leute treiben so lange ihr Unwesen weiter, bis man ihnen vor laufender Kamera das Mikrofon aus der Hand nimmt und sie einer unabhängigen Justiz zuführt, das wäre mein großer Traum!

  8. Hallo Leute die ihr noch selber denken könnt … und vorallem noch wollt und nicht aufgebt : 1945 – 1989 hatten wir das alles schon mal , dann sind wir auf die Straße gegangen , erst wenige Mutige dann immer mehr und ich sage euch habt Mut zur Veränderung! Diese Zeit , das System und ein großer Teil dieser, unserer Gesellschaft ist wieder bereit etwas zu verändern . Die Menschen in diesem Land wollen endlich wieder normal leben ohne Angst und ohne Gehirnwäsche von CDU/SPD/LINKE /GRÜNE und deren Sprachrohre ARD UND ZDF !!! WACHT AUF UND WÄHLT NEU in 09/2017

  9. Der ZDF-Verwaltungsratsvorsitzende Kurt Beck muß weg und kann auch gleich den ZDF-Intendant Thomas Bellut mitnehmen, weil so hat das kein Zweck.

  10. Eine freie Berichterstattung gibt es nicht. Das Fernsehen erzählt uns nicht, dass wir per Geburtsurkunde für tot erklärt werden. Der Personalausweis macht uns zur juristischen Person, Firma, Sache, Ding, Gegenstand.

    Darüber berichten ARD und ZDF nicht. Was ist das für eine Berichterstattung?

    http://www.atx-netzteile.de/strohmann.html

  11. Meine Berichterstattung hängt von meiner Arbeitszeit und von meinem Geld ab. Ist sie dadurch bereits frei? Mein Weltbild ist doch auch nur eines von vielen.

    Linksgrünveganverschwult
    Ausgehend von der Frankfurter Schule und dem rockefellerischen Feminismus, wurde europäische Kultur systematisch zerstört. Schwerpunkt dieser Unterminierung ist Deutschland. Die Verblödung ist seit 1945 mit Riesenschritten vorangeschritten. Vermutlich bedarf es zweier Generationen, um die Schäden wieder auszugleichen. [4]

    http://www.dzig.De/Deutsche-Journaille

  12. Bei ARD Degeto ist die Tochter vom Finanzminister Geschäftsführerin. Bei ZDF gibt es auch Spezelwirtschaft. Ich habe nach meinem Antrag auf Erwerbsminderungsrente sehr schnell gemerkt wie Rentenversicherung, Gutachter, Gerichte und der Staat zusammen arbeiten um die normalen Menschen über den Tisch zu ziehen. Hoffentlich bekommen sie die Rechnung nach der Wahl.

  13. Wer es schafft, die Eckpfeiler Justiz und Geldsystem derart zu reformieren (neu anzuordnen), sodaß diese fortan für – und nicht wie bislang gegen – den Mensch arbeiten, der handelt der Schöpfung zum Gefallen. Und wer ist „Wer“? „Wer“, das sind möglichst viele Menschen, die sich beispielsweise qualifiziert gegen den Rundfunk-Abgabe-Terror wehren.

    Niemand muß nach dem Paradies streben, da ein Jeder bereits dort ist – es sind lediglich einige Wenige, die das Paradies nur für sich wollen, es der Mehrheit seit langer Zeit vorenthalten.

    Erster Weg zur Besserung ist die Bewußtwerdung über bestimmte Mißstände:
    Moderne Geldmechanismen (Modern Money Mechanics) + (Dateien zum Herunterladen s. Video-Beschreibung)
    https://youtube.com/watch?v=8MUK11kAf_Q

    Werkzeuge, um die Justiz rein rechtlich für den Tag der Abrechnung vorzubereiten (Dateien zum Herunterladen s. Video-Beschreibung):
    GrundGesetz für die Bundesrepublik Deutschland
    https://youtube.com/watch?v=LZUzbZX1ctg

    Die Art der Menschenhaltung ist an ihrem Ende angelangt
    https://tinyurl.com/zj6cb2j

    Statistisch betrachtet, kennt jeder Mensch 160 weitere Menschen, zu denen er ein mental beinflußbares Verhältnis unterhält. Wenn also bspw. ganz viele Menschen etwas reformiert (neu angeordnet) haben wollen, dann wird es so kommen – das ist dann sogar zugleich auch echte, gelebte Demokratie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.