Silberjunge Thorsten Schulte: 6,6 Millionen warten auf Einlass + Video

Der bekannte Autor und Politikexperte Thorsten Schulte im Interview mit Heiko Schrang:

  • Gesetz zur Homoehe war nur eine Ablenkung.
  • Warum im Jahr 2017 3,2 Milliarden Euro für Straßen ausgegeben wurden und 35 Milliarden für Flüchtlinge?
  • Die EZB ist eine Macht im Staate.
  • Wenn Merkel nicht gestoppt wird, sieht es übel aus.

Kaufempfehlung von Heiko Schrang: Das Buch „Kontrollverlust“ von Thorsten Schulte ist eine der gelungensten politischen Analysen der letzten Jahre. Hier bestellen:

Beste Grüße

Erkennen- Erwachen- Verändern

Heiko Schrang

(c) MSW-Verlag Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern: https://www.macht-steuert-wissen.de/unterstuetze-heiko-schrang/

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern? Für 2017 sind folgende Kosten entstanden:

  • 7300 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 8500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 650 € Gerichtskosten Rundfunkbeitrag.
Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag Unterstützen Sie uns
mit Ihrem Beitrag
Unterstützen Sie uns
mit Ihrem Beitrag
Ich unterstütze bereits

32 Kommentare zu “Silberjunge Thorsten Schulte: 6,6 Millionen warten auf Einlass + Video

  1. @Helmut Shogun:
    Welche Demokratie? Wir haben nur eine „Schein-Demokratie“ und „Schein-Rechtsstaat“ .
    Wie kann sich etwas, was nicht existiert „in Bewegung setzen“.

    Wir brauchen eine Rechts-und Regierungs-REVOLUTION.
    Erst einmal eine gültige Verfassung durch das Volk.

    Justiz ist so verdorben und verlogen im Sumpf der fehlenden Kontrolle. Es gibt KEIN Recht.

    Wir brauchen weder Medien, noch Ämter und Behörden, noch Politiker die wir mit Steuergelder vollpumpen.

    Der gesamte „Staat“ ist ein großes Wirtschaftsunternehmen. Es gibt keine unabhängige Stellen. Ämter, Behörden, Justiz, kommunale Stadtverwaltungen und ihre Träger (Diakonie, AWO, SKF, SKM, Caritas), Justiz und Kliniken (Siehe Vorstand z.B. Oberbürgermeister) sind eng vernetzt und decken sich gegenseitig.
    Oberlandesrichterin aus Köln wird Direktorin an einem Amtsgericht. Wie soll da neutral beschieden werden. Die wechseln die Gerichte, wie Hospitanten. Kennen sich alle untereinander wie Vereinsmitglieder. Wie solken die gegen erstinstanzliche Beschlüsse und Urteile vorgehen können.

    Wir sind nur deren Brotgeber.

    Siehe auch: einheitliche Internet-Werbeseiten der Gerichte. Das stinkt nach Wirtschaft.

  2. Kopfschütteln,

    meine lieben Vorredner,

    zuerts bin ich dankbar, dass ich in einem staat leben darf, der noch einigermaßen funktioniert, auch wenn ich meine bitteren erfahrungen mit diesem berits gemacht habe. recht haben und kriegen sind bekanntlich 2 seiten der medaille. habe selber bereits über 2 mio. € verloren. wer kann das schon sagen und der staat sitzt einfach nur da und wünscht einem gutes gelingen. aber ich habe leider gelernt, dass es nichts hilft hier zu lamentieren und anzuklagen, sondern nehmt euren eigenen schopf wieder und zieht euch aus der scheiße raus, erst wenn befreit von der scheiße und dann genügend leute beisammen sind, dann wird man das system zum schwanken brigen können!

    was wäre wenn alle die steuer zahlen von ihrem 8 wöchigem widerrufsrecht gebrauch machen und zukünfitge steueren einfach nicht abführen? der staat ist eigentlich von jetzt auf gleich pleite, dass muss das ziel sein, komplette handlungsunfähigkeit des staates zu organisieren, und nicht einzelaktionen die den staat nicht kümmern.

    aber kurz zu den flüchtlingen:

    was wir nicht verstehen ist folgendes:

    und jetzte nicht auf rechtschreibung achten, weil jetzt wird nur geschrieben.

    warum werden nicht in sogenannten zentren, aus denen die flüchtlingen strömen, z.B. vom goetheinstitut z.B. „Schulen“ errichtet und die Menschen vor Ort unterrichtet? Studium mit einbegriffen. In vielen Ländern ist kein Druck da zum fliehen, sondern nur der Wille sich wirtschaftlich zu verbessern. Fachkräfte vor Ort könen die schulungen vornehmen und die besten ins Land schicken, den Rest aknn man für den Aufbau des eigenen Landes verwenden, der ist ja auch bitter notwendig. Zahle ich den bereitwilligen Studenten vor Ort € 200,– so ist das die Hälfte des Hartz 4 Satzes in Deutschland und diese Familien leben wie die Könige, ohne sich wegen einer Uberfahrt mit 10.000,-. verschulden zu müssen, welches einer modernen Sklaverei entspricht.

    Ich dachte eigentlich das Kolonie längst der Vergangheit angehören, aber wenn ich sehe wie die Menschen aktuell ausgebeutet werden in Europa, dann sind wir davon meilenwert entfernt.
    den Fabriklen in Europa ist es ein gelungenes Machtspiel, dass diese billige Arbeitskräfte haben.

    Beispiel:

    Ein Freund hat immer noch selbständig eine Firma, deren Hauptaufgabe die Belieferung von Essen für die Kinder in Kita`s und Schulen als Geschäftszweck dient. Er konnte die Lage und aktuelle Situation nicht einschätzen. Er ist absolutt sauber und akkreditiert bei den zu beliefernden Schulen und Kita`s. Seit diesem Jahr hat er Preobleme die Preise zu halten, da sog. vermeintliche Facharbeiter vermehrt auf den Markt drücken, welche keine Ahnung haben von Hygiene und Gesundheitsvorschriften und unsere Kinder dann mit verseuchetn Essen beliefern, soll heißen die Kühlkette was es aj nicht gibt in den Facharbeiterstaaten wird ja auch bei uns nbicht eingehalten, ist aber dann auf ein mal nicht mehr so wichtig. Wenn es um mein Kind geht und hier wird leider zu erst derst der Rotstift angesetzt, dann ist mir der Spareffekt egal, hier möchte ich die beste Qualität für meinen Nachwuchs haben. Glauben Sie mir eines selbst hier wird massiv eingespart und TBC Patienten werden eingesetzt, Gute Nacht!!! Ganz zu schweigen von den Verspätungen bzgl. der Lieferungen, oder was soll man sagen wenn das Essen erst um 14.00 Uhr angeliefert wird. Das sollte einmal passieren den obrigen Herren die es gewohtn sind um 12.00 Uhr zu essen aber den Kindern kann man ja verseuchtes Essen viel zu spät darreichen und die verstrahlten Erzieherinen sagen nichts weil die Doktrin immer vorgibt schütze den Flüchtling, vielen Dank und Tröpfchenansteckung hurra!

    Armes Deutschland

    Ach ja ganz nebenbei wird die eigentlich Fachkraft massiv durch sog. neue Fachfirmen unterboten und nachdem für ganz Europa lediglich für das Essen 250 Mio € zur Verfügung steht ein eindeutiges Eingeständniss der Unfähigkeit. Warum wird hier nicht in unsere Kinder investiert uind mit mind. 2 Mrd. investiert und auf Seiten der Menschen die unseren Staat mit Füßen treten eingespart.
    Neine lieber ist es denen die von Haus aus abgeschirmt sind in der Öffentlichkeit gut zu presentieren aber was hat unser Statt davon, ein kurzes gutes Gefühl und wo ist das Recht unserer Kinder, wo ist das Recht unserer Schutzbefohlenen, 194 Kindergeld, was soll das? Ein Deutscher überlegt sich dreimal ob er ein 2. oder 3. Kind in diese Welt setzt, da es finanziell dann sehr eng wird aber sog. „Fachkräfte“ die für einen soz. Sprengstoff sorgen und unsere Zivilisation unerwandern sind „absolut herzlich Wilkommen“

    Ich bin kein Rassist oder Ausländerhasser, werdiene sogar mit diesen Menschen gutes Geld. Aber selbst was in diesen Volkgruppen vorgeht ist bezeichnend, Nie wieder Deutschland, weil zu wartten auf das lt. Gesetz zu stehenden Kindergeld, nein nicht 10. Monate und auch nicht 15 Monate, nein geschlagene 26 Monate für 4 Kinder treibt jeden Ausländer in den Ruin.
    Zum einen Klage ich hier an die Ausländer welche sich nicht den gepflogenheiten unseres Landes unterwerfen, welches absolute Voraussetzugn für eine gelungene Integartion darstellt und zum 2. unsere Behörden welche es absichtlich Versuchen diesen Menschen schwer zu machen!

    Oder wer von euch euch hatte noch nie ein Probelm mit den absoluten Raubrittern, dem FA etwas zu tun.

    Grüße

    Rene

  3. Apropos : 6,6 Millionen warten auf Einlass …

    Wieviele „Flüchtlinge“ kommen denn nun?

    a) Wieviele „Flüchtlinge“ kommen insgesamt?
    b) Wieviel Prozent sind asylberechtigt?
    c) Wieviel Prozent sind ISIS/„CIA“-Terroristen?

    a) 8 Millionen = 1,5 Millionen plus 6,5 Millionen Nachzügler
    b) 2 Prozent = 160.000 Asylberechtigte
    c) 2 Prozent = 160.000 ISIS/„CIA“-Terroristen

    a) Quelle = Huffington Post vom 06.10.2015 um 19:17 Uhr CEST
    b) Quelle = ProAsyl vom 03.09.2015
    c) Quelle = Daily Mail UK vom 14.09.2015 um 07:15 Uhr GMT

    * Der Hyperlink wurde mittlerweile entfernt. Der Inhalt wurde per Screenshot gesichert.

    Alle o.g. Aussagen als Screenshot gesichert.

    Asylrecht per Grundgesetz eingeschränkt / Von 667.000 Zugewanderten nur 11% Asylsuchende / in der letzten Dekade Anerkennungsquote im Schnitt knapp 2%
    http://wp.me/p2f7bV-3GJ

    P.S.: Und was kann Willy Wimmer mit seiner Aussage „Vor jedem konventionellen oder nuklearen Konflikt werden die Flüchtlingsströme geplant.“ wohl gemeint haben? Klingel lingel ling? Aufwachen Leutchen!

  4. Apropos : Der tatsächliche Goldpreis ohne Goldpreisdrückungen

    Seit Aufhebung des Goldstandards am 15.08.1971 in den USA steigt der Goldpreis aufgrund der wundersamen Geldvermehrung per Mausklick. Und zwar vom 15.08.1971 von 35,00 US-Dollar je Feinunze auf 1.914,50 US-Dollar je Feinunze am 23.08.2011. Das entspricht einer durchschnittlichen Verteuerungsrate aufgrund der Inflation von rund 10,36 Prozent pro Jahr.

    Warum sollte wohl eine Notenbank die Golddeckung aufheben? Und warum wird seit dem 23. März 2006 auch noch die Geldmenge M3 nicht mehr bekannt gegeben? Jetzt müßte es doch so mal allmählich bei einigen Leutchen klingel ling machen, oder?

    Ich halte es für absolut sehr unwahrscheinlich, daß die US-Giralgeld-Schöpfung per Mausklick ausgerechnet ab dem 23.08.2011 bis heute, jährlich eine andere gewesen wäre, als sie es vom 15.08.1971 bis zum 23.08.2011 mit durchschnittlich 10,36 % p.A. gewesen ist.

    Der US-Dollar dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit seit dem 23.08.2011 bis heute mit diesen 10,36 % p.A. weiter inflationiert sein und darüber hinaus immer weiter inflationieren. Das heißt, der Goldpreis hätte heute am 27.07.2017 bei 3.463,07 US-Dollar liegen müssen. Liegt er aber nicht, er liegt heute bei 1.262,95 US-Dollar.

    Was meinen Sie wohl was auf den „Märkten“ los wäre, wenn der Goldpreis sich zwischen dem 23.08.2011 bis heute, jährlich mit rund 10,36 Prozent verteuert hätte? Die Menschen hätten das Vetrauen an die Kaufkraft ihres Papier- oder Giralgeldes verloren. Und was haben wir alle in der Schule, in der Matrix-Schule gelernt?

    Die Zentralbanken sorgen für die Geldwertstabilität. Sie tun es ja auch indirekt, indem sie den Goldpreis manipulieren.

    a) weil sie es können
    b) die Geldillusion darf auf keinen Fall verloren gehen

    Wie wir alle sehen können funktioniert das ja auch prächtig. Die Lemminge schauen alle auf die schwarze Tafel mit den weißen Zahlen in Frankfurt und glauben es, was dort steht. Dabei ist doch völlig egal, ob der Goldpreis nach dem Gesetz von Angebot und Nachfrage zustande kommt oder per Diktat mit Tastatur und Computer, um einen beliebigen Wert auf die schwarze Tafel mit den weissen Zahlen zu projezieren.

    Wenn die wundersame Geldvermehrung per Mausklick so weitergeht und das tut sie ja, dann dürfte der Goldpreis am 26.03.2074 erstmalig bei über 1 Million US-Dollar je Feinunze liegen. Vorausgesetzt der 3. Weltkrieg bricht nicht aus, es fällt kein Stein vom Himmel und unsere lieben Mitmenschen gehen für diese lächerliche Restkaufkraft von rund 1/99stel weiter arbeiten und konsumieren und glauben an die Geldillusion. Der Glaube kann ja bekanntlich Berge versetzen. Es werden jedoch keine Berge versetzt, sondern im Hintergrund der Notenbank gigantische Berge von Eigentum umverteilt und menschliche Arbeitskraft quasi für lau eingekauft.

    Die Frage, die sich jeder hier mal stellen sollte ist : „Wieso hat die amerikanische US-Notenbank so einen exorbitanten Kapitalbedarf?“ Die Antwort darauf findet man in den Grundbüchern. In der westlichen „Wertegemeinschaft“ oder sollte ich besser schreiben „Glaubensgemeinschaft“ gibt es gegenwärtig zwei Methoden, um an Eigentum zu kommen.

    a) Aufkaufen oder Verschulden
    b) Wer sich nicht aufkaufen läßt oder verschulden will, wird militärisch erobert

    Beide Methoden verschlingen irrsinnige Summen. Sobald das Aufkaufen aller Land- und See-Flächen der Erde mit ihren Rohstoffen, Patenten, Lizenzen usw. beendet ist, ist auch die Aufgabe der US-Notenbank beendet. Die US-Notenbank benötigt dann kein Papier/Giralgeld oder Gold mehr. Das Spiel ist dann beendet. Eine Bank hat dann gewonnen. Daher trägt der Name des Spieles treffenderweise den Namen Monopoly.

    Entwicklung des Goldpreises in US-Dollar
    Eine Feinunze Gold am 15.08.1971 = 35,00 US-Dollar (1:1)
    eine Feinunze Gold am 23.08.2011 = 1.914,50 US-Dollar (54,7:1)
    eine Feinunze Gold am 27.07.2017 = 3.463,07 US-Dollar (98,9:1)

    Alles klar?

    Die Excel-Tabelle kann übrigens hier kostenlos herunter geladen werden …

    Excel-Tabelle errechnet tagesaktuellen Goldpreis ohne Preisdrückungen online
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/12/14/excel-tabelle-errechnet-tagesaktuellen-goldpreis-ohne-preisdrueckungen-online/

  5. Herr Schulte sollte seine Standpunkte klarstellen: Einerseits scheint er die „Antifa“ als Werkzeug zionistischer Machinteressen in der BRD abzulehnen (so deutlich sagt er das indeß nicht); ja sieht sich gar von dieser verfolgt, andererseits wirft er sich an anderer Stelle vehement – mit plakativen Bespielen und unter völliger Negierung der historischen Tatsachen (1967 überfiel das zionistische Regime nach dem Vorbild der „Nazis“ in der Absicht territoialer seine arabischen Nachbarn, nicht etwa umgekehrt)- für das zionistische Regime in die Bresche.

    Herr Schúlte: Die Zionisten haben zunächst durch die Massenansiedlung von osteuropäischen [aschkenasischen] Juden aus der Konkursmasse des Habsburger und Russischen Kaiserreiches mit Unterstützung der Briten, später aus der Notwendigkeit heraus, eine technisch-wissenschaftliche Elite zu formen, mit aus Deutschland herausgetriebenen Juden mit Unterstützung der sog.“Nazis“ (die insofern, mit Blick auf die Gründung des „Heimstättenstaates“, die verläßlichsten Verbündeten dieser Zionisten waren, man „google“ einmal unter den Stichworten „Haavara-“ und „Rublee-Wohlthat“-Abkommen und denke dann über „gerichtsfest“ festgestellte, historische Sachverhalte noch einmal nach) die dort seit Jahrhunderten lebenden Araber mit viehischer Gewalt – und setzen diese Vertreibung in Form eines über Jahrzehnte betriebenen , mindestens intendierten Genozids fort; vgl. das systematische Abschlachten von Zivilisten durch die zionistische Armee im Gaza-Streifen oder der gegen die Zivilbevölkerung und die zivile Infrastruktur des Libanon gerichtete Vernichtungskrieg z.B. von 1982 und 2006 – in beiden Fällen ging das militärische Scheitern eines völkerrechtswidrigen, zionistischen Angriffskrieges voraus.

    Arabische Staaten verfolgen gegen das zionistische Regime eine (schleppend verlaufende) Klage vor dem vertrieben IGH in Den Haag, in der Dokumente vorgelegt wurden, denen zufolge allein seit 1947 weit über 1 Million Araber durch die Zionsten bzw. deren Militärapparat ermordert wurden), nicht etwa umgekehrt.

    Andererseits übt der ZdJ in Frankfurt (der nicht etwa „die Juden“ in Deutschland vertritt, sondern die Ideologie des Zionismus zur BRD) seit Jahrzehnten massiven Druck auf die BRD aus, um immer mehr muslimische Araber in das Verwaltungsgebiet des Grundgesetzes hineinströmen zu lassen.

    Die Verstrickungen des gelernten und -gleich Schulte- bekennend homosexuellen Bankkaufmanns (!) Spahn in den Bilderberger-Sumpf wurden oben bereits beschrieben.

    Merkels Uhr ist nach dem Willen ihrer Förderer abgelaufen – das wurde heute durch das doppelbödige „EUGH“-Verdikt überdeutlich -; und Spahn soll diese multikompromittierte Verderberin ersertzen.

    Auf eine lahmgeschossene Ente ist bekanntlich gut zielen.

    Herr Schulte wird nicht so naiv sein, all dies nicht zu wissen.

    Insofern sind die gewiß eloquenten, allerdings oberflächlichen und z.T. trivialen Ausführungen Schultes in dem v.g. Interview völlig inkonsistent und die Einschätzung der Zuschreiberin „Doreen“ m.A.n. in jeder Hinsicht zutreffend.

  6. Seit vielen Jahrzehnten befasse ich mich mit den Maechtigen aus,Politik
    Wirtschaft,Religion usw. der sogenannten/heutigen BRD und seit etwas
    mehr als 15 Jahren mit Europa und Weltpolitik.
    Es hat sich in 2017 Jahren nichst veraendert,wer glaubt denoch er haette
    Freiheit oder gar Rechte,der sollte vieleicht mal in einen Spiegel schauen
    und sich das einige male wirklich selbst fragen.!!!
    Vergleiche …Vergangenheit und Gegenwart.!!! Ergebnis???
    …Arbeiten und Funkionieren…Mund nicht aufmachen und Konsumieren…
    …Steuern zahlen und nicht Demonstrieren…!!!
    Ein weiser Mann sagte einmal:
    Nichst bleibt gleich auf dieser Erde,das zeigt die Evolution…und wir alle haben
    das gleiche Schicksal,auch die Maechtigen die glauben alles Steuern zu koennen;
    den wenn sie alles Wasser dieser welt veschmutzt haben,das letzte Tier erlegt worden
    ist,der letzte Baum gefaellt wurde, werden auch diese „TYRANNEN“ feststellen,das
    sie Geld und Gold nicht Essen koennen.!!!
    Verlasst die Orte wo ihr lebt,Solidarisiert euch und Verlasst die Staette sofort.
    Hoert auf zu Arbeiten,wandert aus wo es noch lebenswert ist,Pflanzt Baeume und
    bestellt euren eigenen Garten und ihr wist wofuer ihr gearbeitet habt.!!!
    Wer es weiterhin vorzieht in einer Kapetalistischen Diktatur zu leben,ist es selber
    Schuld.!!!
    ICH GEHE NIE WIEDER FREIWILLIG ZURUECK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. ganz netter Beitrag – Danke Herr Schrang….

    doch sobald ich in einem Interview höre ‚das geht gegen unseren Rechtstaat‘ oder ähnliches, schalte ich das Interview aus, da ich davon ausgehe, dass die Interview-Partner einfach der Realität nicht ins Auge sehen/wollen.
    Wo um alles in der Welt haben wir noch einen Rechtsstaat? Und damit ist nicht nur die BRiD gemeint!
    Wenn man mit Rechtstaat die ganzen Verordnungen, Abgabenordnungen und Gesetzeskorrekturen meint, die eh alle illegitim sind, befanden wir uns bis Ende 2016 im Handelsrecht, dass zum 1.1. diesen Jahres ins Seerecht (meiner Meinung nach Piraterie) gewandelt wurde. Rechte haben nur Institutionen und instituionelle Personen. Die sogenannten ’natürlichen‘ Personen wurden darunter eingegliedert. Menschen gibt es eh nur ganz wenige (oder zu wenige in Relation zum Restmob). Jetzt im Juni/Anfang August hat der Papst (der immer noch Herrscher über die Gesetze weltweit war – aus dem kanonischen Recht heraus, soweit ich weiß) selbst das Seerecht aufgehoben. Es herrscht also allerorts Rechtlosigkeit, was man an den vielen durchgesetzten Beschlüssen, die man als Gesetze verkauft, sehen kann, aber auch daran sieht mit welcher Willkür man gegen Menschen vorgeht, die – so die Deklaration – dem Menschenrecht ‚unterliegen‘, das über Seerecht und Handelsrecht stand. Dieses Recht wird derzeit mehr als mit den Füßen getreten.
    Wir steuern also nicht in einen Rechtstaatbankrott, wir sind schon mittendrin. All das, was rund um uns derzeit noch geschieht , ist dieser Tatsache zu schulden.
    Nichts für ungut, aber ich kann so ein Vergangenheitsgeplapper nicht anhören. Der ganze Finanzsektor gehört meiner Meinung nach in Schutt und Asche gelegt und gut überdacht, ob man ihn jemals wieder aufleben lassen will.
    Und wenn man zum jetzigen Zeitpunkt immer noch fragt, warum eine Anne Will und Konsorten auf diese aktuellen Themen nicht eingehen und nicht eindeutig sagt, dass es sich um ‚Staatsmedien‘ und Propagandatüten handelt, die nur das verlautbaren dürfen, was eine verschwindend geringe Klientel möchte, dann ist das für mich unglaubwürdig, was dieser Mensch weiter von sich gibt – in diesem Fall ihr Interviewpartner. Denn in seiner Position sollte er das wissen und SAGEN und nicht um den heißen Brei reden.
    Er meint, er würde von den Medien schlecht behandelt? Was glauben Sie, wie es Menschen geht, die WIRKLICH was für Aufklärung tun und nicht nur an der Oberfläche kratzen und auch danach handeln: die sitzen im Knast!! Vor denen hat das Regime (denn es ist nicht als ein anderes zu bezeichnen) nämlich wirklich Angst!
    Bei mir war also bei Minute 17+ Ende, mit dem Ausspruch, wir müssten ANGST haben, dass unsere Rechtstaatlichkeit und Freiheit auf dem Spiel stünden, die es zu verteidigen gilt…
    NEIN, wir müssen KEINE ANGST HABEN. Wir müssen sie uns neu zurück holen und nicht tagein, tagaus dem ganzen hinterher weinen. Tun ist angesagt…. Danke

  8. Schlimme Folgen der unkontrollierten Masseneinwanderung – immer mehr Deutsche infizieren sich mit seltenen Krankheiten – siehe Artikel:
    http://www.anonymousnews.ru/2017/07/23/mit-den-fluechtlingen-kommt-der-tod-immer-mehr-deutsche-infizieren-sich-mit-seltenen-krankheiten/

    „Rückkehr der Tuberkulose“ – Spiegel-TV-Video:
    https://www.youtube.com/watch?v=TSaFMyeLTO0

    ________________________________________________________________________

    Die Pharma-Industrie wird das natürlich sehr freuen – dann hat man noch mehr Gründe, medienwirksam das flächendeckende (Zwangs?)-DURCHIMPFEN der gesamten Bevölkerung zu fordern. Den RFID-Funk-Chip der NWO-Globalisierungs-Diktatur kann man der Gelegenheit dann gleich bequem mitverabreicht bekommen… muss nur im GEZ-TV-Propaganda-Funk „erklärt werden“ (zum Beispiel mit der Begründung „Registrierung“ per Funk-Chip wegen „Seuchengefahr“), und der Michel wird’s schlucken …

  9. Sehr geehrter Herr Schrang,
    für Ihren Mut, Menschenliebe und großen Einsatz für das Wichtige im Leben, unsere Freiheit, ein besseres Miteinander und für Gerechtigkeit aufzustehen danke ich Ihnen von Herzen.
    Unsere Welt kann nur verbessert werden wenn wir uns wieder auf wahre menschliche Werte besinnen, dazu gehört nicht der Egoismus und die Gleichgültigkeit und zu erwarten, dass die „Anderen“ für die Gerechtigkeit der Menschen und Tiere aufstehen.
    Mitteilen möchte ich, dass die Grundrechtepartei (von einem Richter mitgegründet), sich stark für unser Grundgesetz einsetzt, eine Rundfunkbeitragsklage an das Bundesverfassungsgericht im September übergeben wird, momentan ca. 4300 Kläger, angesichts der 4,9 Millionen „Beitragsverweigerer“ viel zu wenig, die sich der Sammelklage anschließen.
    Was halten Sie, Herr Schrang, davon, die Grundrechtepartei bzw. deren Vertreter zu sich ins Studio einzuladen und darüber zu berichten.
    Vielleicht würde auch Ihre Arbeit und der „Kampf“ gegen die „Rundfunk-Unrechtsgebühr“ der Millionen Verweigerer damit verstärkt werden.

  10. Heiko, erst mal möchte ich Deinen Einsatz loben. Ich finde Dich super!!! Aber bitte vernichte nicht das Vertrauen in Dich wegen einem Thorsten Schulte.
    Der so genannte „Silberjunge“ verursacht mir ein gaaaanz schlechtes Bauchgefühl. Er hat sich an alle Systemkritiker gehängt und sie regelrecht in den letzen Jahren studiert und ist auf den Zug aufgesprungen (ohne von der Presse zerissen zu werden?) aber verteidigt Leute wie z.B. Jens Spahn u.a. CDU-Mitglieder. Merkels Abgang sowie Spahns Aufstieg ist schon längst geplant und die Springerpresse ist auch involviert. Das Volk soll beruhigt und wieder auf Kurs gebracht werden. Die Unterdrückungsmühle läuft wie gehabt weiter, wenn vorsorglich alle Gegner aus dem Weg geräumt sind.

    Dem oben aufgeführten Kommentar von „Freidenker“ kann ich 100% zustimmen.
    Meine Menschenkenntnis hat mich noch nie getäuscht!

  11. Eine „Währung“, die seit 2008 PERMANENT „GERETTET“
    WERDEN MUSS, ein solche Währung
    IST BEREITS KOMPLETT KAPUTT !
    WANN VERSTEHT das DIE MASSE der Deutschen ?!

    Das von der EU diktierte Werkzeug zur „permanenten Rettung“ =
    der „ESM“-Vertrag = Haftung durch den deutschen Steuerzahler.
    _________________

    Wichtiges Video:
    „Augenöffner! Wurzeln der Machtübernahme durch Konzerne in der EU und weltweit“:
    https://www.youtube.com/watch?v=e3MTLYahWvw

  12. Artikel vom 17.03.2008:
    „B’nai Brith – Auszeichnung für Angela Merkel“:
    http://www.zentralratdjuden.de/de/article/1596.html?sstr=laudatio

    „Rede von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel zur Verleihung der B’nai B’rith-Goldmedaille am 11. März 2008 in Berlin“:
    https://www.bundesregierung.de/Content/DE/Bulletin/2008/03/23-3-bk-bnai.html

    Artikel: „Die Masseneinwanderung, Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan“:
    http://www.politaia.org/?p=25947

  13. +++ NEWS-TICKER +++

    „…Malta ist außerdem Hochburg der „Seenotretter“. Alleine dort sind zwölf NGOs mit ihren Schiffen vertreten. Wie die Reporter der JF vermittels Satellitenverfolgung der „Seenotretter“ feststellten, sind es gerade deutsche „Rettungsschiffe“ wie die „Seawatch“ oder die „Sea Eye“, die sich ständig hart an der Zwölf-Meilen-Grenze vor der libyschen Küste aufhalten, um Flüchtlinge einzusammeln, die noch gar nicht in Seenot geraten sind….“ – siehe im Artikel:
    „Italien: Wo sind die „Flüchtlinge“?“ – unter:
    http://www.journalistenwatch.com/2017/07/22/italien-wo-sind-die-fluechtlinge/

    ++++

    Artikel: „Wer selbst denkt, ist rechts!“:
    http://vera-lengsfeld.de/2017/07/21/wer-selbst-denkt-ist-rechts/

    ++++

    Wichtiger Artikel: „Die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat einen historischen Vertrag zum Verbot der Atomwaffen beschlossen. Nordkorea hat als einziger Atomwaffenstaat der Resolution L.41 zugestimmt, mit der die Verhandlungen über diesen Vertrag in Gang gesetzt wurden….“ :
    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP12117_230717.pdf

  14. Nachricht für P.Mickler und auch für alle anderen „erwachten“ Menschenkinder.
    Ich stimme Dir voll zu. Gebete aus dem Herzen (nicht aus dem Verstand) haben schon immer geholfen. Geh mal auf YouTube und gib ein: hillsong worship und schau Dir mal diese Musikvideos an. Diese christliche Musikgruppe ist weltweit unterwegs und sie füllen riesige Stadien mit Menschen die an Jesus unseren Vater und Schöpfer dieser wunderschönen Erde glauben. Man spürt sogar nur durch so ein Video, was da für positive Energien freigesetzt werden.

    Gottes Segen

  15. Hallo an alle Nichtgutmenschen,
    Ich unterschreibe alles was Herr Schulte und Konsorten von sich geben.

    Ich glaube man sollte eines nicht vergessen , wenn zum Beispiel auf einmal
    eine Million Menschen für eine Situation beten würden hätte das eine sehr starke Aswirkung auf das Geschehen.

  16. Freier Bürger sagt: Man kann nicht hoch genug die „riskante“ Aufklärungsarbeit von den Größen der Alternativ-Medien anerkennen. Denn wie es um die vermeintliche Demokratie und freie Meinungsäußerung in unserem Vasallenstaat bestellt ist, mussten geschätzte Leser der Bücher von Hr.Udo Ulfkotte schmerzlich erleben. In „Die nationale Option“ von Hr. Schachtschneider offenbart die Machenschaften der Marionette aus Berlin, wie sie die Abkommen von Barcelona 1992 und Rom 2008 bis 2030 umzusetzen hat. Somit hält sich mein Überraschungsmoment in Grenzen hinsichtlich der Vermischungspolitik, nachdem ich selbst 2015 hautnah die Flüchtlingsinvasion erlebte und die bis zur Wahl in Süditalien gebunkerten „Fachkräfte“ nach dem „Wahlsieg“ zur weiteren Flutung freigegeben werden.
    Interessant wäre auch die Literatur, welche unter Verschluss gehalten wird.

  17. Das Vorwort zu dem Buch ausgerechnet von der CDU???
    »Freiheit wird verspielt und bewusst eingeschränkt – und Thorsten Schulte redet und schreibt dagegen an. Dazu braucht es Mut, und den hat Schulte …« Aus dem Vorwort von Willy Wimmer (CDU), 33 Jahre Mitglied des Deutschen Bundestags,Parlamentarischer Staatssekretär des Bundesministers der Verteidigung a.D.

  18. vergessen: hätte Herr Schulte nicht so ein hässliches Cover gemacht, hätte ich mir sogar überlegt, das Buch zu lesen, aber ich trau mich nicht, möchte mir meine Finger nicht schmutzig machen ;-(

  19. so ein Interview wird bestimmt bald gesperrt, das ist zu VIEL an Wahrheit und echt mutig, von einem „Mainstreamjounalisten“. Grins.
    FÜR ICH STELLT SICH DIE FRAGE:
    wie bekommt man das in die Ohren der Schlafschafe transportiert, die ja auch IMMER NOCH Hosenanzug wählen!?!????

  20. Thorsten Schulte deutet in dem Interview das Ende des Bankengeheimnisses an. Ich selber bin in einer Weiterbildung der Steuerbranche und habe deshalb noch das Steuergesetz bis zum Januar 2017. Der Paragraph 30a Abgabenordnung ist dort klar mit „Schutz von Bankkunden“ überschrieben. (Wer diesen Paragraphen 30a jetzt bei Gugel sucht , sieht nur, dass er weggefallen ist). Wer sich mal den Text genau durchliest, was da weggefallen ist, der kann es kaum fassen. Nur als Info: Die Abgabenordnung ist das Grundgerüst für sämtliche Steuerarten in diesem Land- unabhängig davon was für ein Verbrechen Steuern sind. Es gab 5 Absätze. Hier 2 davon.
    Abs1: „Bei der Ermittlung des Sachverhalts (§88) haben die Finanzbehörden auf das Vertrauensverhältnis zwischen Kreditinstitut und deren Kunden besonders Rücksicht zu nehmen.“
    Abs 2: „Die Finanzbehörden dürfen von den Kreditinstituten zum Zweck der allgemeinen Überwachung die einmalige oder periodische Mitteilung von Konten bestimmter Art oder bestimmten Höhen nicht verlangen“
    Ich habe das in meinem Kurs mal angesprochen……………………………Interesse= 0. Ist nicht Prüfungsrelevant…………….auch auch bei rein priv. Gesprächen hat es keinen interessiert.

  21. Zitat aus dem obigen SchrangTV-Video:
    „… nach der Bundestagswahl Leute wie JENS SPAHN und andere, die ja durchaus vernünftige Ansichten haben, dass die sich in der Unionsfraktion durchsetzen können…“

    AU WEIA ! DA SOLLTE ABER BITTE JEDER SCHRANG-TV-Zuschauer sehr schnell ins Grübeln kommen! Bitte macht euch BEWUSST:
    Im Juni 2017 war Jens Spahn Teilnehmer bei der
    BILDERBERGER-Konferenz
    in Chantilly im US-Bundesstaat Virginia – kann man leicht
    auf der offiziellen Bilderberg-Webseite nachlesen:

    http://www.bilderbergmeetings.org/participants.html

    Wofür die seit 1954 jährlich stattfindenden BILDERBERGER-Konferenzen stehen, -(deren Existenz Jahrzehnte lang geleugnet wurde, und die vielen Leute, die Jahrzehnte lang darauf hinwiesen, als „Verschwörungsspinner“ diffamiert wurden)-, sollte nun mittlerweile wirklich JEDER begriffen haben – eben GENAU FÜR DIE totalitäre GLOBALISIERUNGS-Agenda der Banken und Konzerne, die KEINER braucht (ausser eben die Banken und Konzerne), Bargeldabschaffung mit dem Ziel RFID-Chip-Sklave der NWO, „Teile und Herrsche“, etc.pp. – also schlicht und einfach ALLES, was mit „NEUE WELTORDNUNG“ zu tun hat, und die den den Zustand der Welt, den wir JETZT HABEN, herbeigeführt hat! Durch die netten Kaffekränzchen-Privatplausch-Konferenzen der Bilderberger-Politiker- Vorstandsbosse, Medienvertreter usw.!

    Auf eine „Bilderberger“-Konferenz wird man nicht „mal eben so“ eingeladen!
    Bedenkt bitte, das DAS SYSTEM, IM KRIEG (und darin befinden wir uns – ein totalitärer Medien-Informations-Krieg gegen die einfache Bevölkerung), IMMER B E I D E SEITEN UNTERSTÜTZT! Warum? Damit kann DAS SYSTEM leicht auch die „alternativen“ Meinungen und Leute abschöpfen und für sich vereinnahmen, infiltrieren und unterwandern! Dazu passt auch wunderbar wieder das aktuelle Beispiel „Antifa“.

  22. Der größte Teil der Deutschen scheint sich im Ruhemodus zu befinden und ich bin sehr froh, dass es Heiko Schrang, Torsten Schulte und andere Wahrheitsliebende gibt, die uns aufklären über die fassungslose Entwicklung in unserem Land. Vielen Dank an euch. Liebe Grüße Marlis

  23. Zwei Weisheiten von Mahatma Ghandi:
    1. „Wir selbst müssen die Veränderungen sein, die wir in der Welt sehen wollen“

    2. „Zuerst ignorieren sie dich,
    dann lachen sie über dich,
    dann bekämpfen sie dich
    und dann gewinnst DU! (Das Volk)“
    Namaste

  24. ALLERERSTER
    UND WICHTIGSTER SCHRITT, DEN
    J E D E R
    S O F O R T
    TUN KANN, wenn er/sie wirklich etwas gegen unsere Versklavung bewirken will:

    KEIN GELD BEI EINER BANK EINZAHLEN,
    VORHANDENES „GELD“ (PAPIERFETZEN)
    SOFORT BAR AUSZAHLEN LASSEN.
    Und für die Begleichung von Rechnungen immer kurz vorher
    nur exakt soviel aufs Konto einzahlen, wie zur Rechnungsbegleichung nötig ist.

  25. wenn man das Volk abstimmen lässt, ist es immer die Frage. wo sich dieses Volk informiert. Solange es den große Einfluss des Propaganda- Monopol der Medien gibt, sieht es nicht gut aus….

  26. Sehr geehrter Herr Schrang, sehr geehrter Herr Schulte, vielen Dank für euer beider Tun. Stehe voll hinter euren Meinungen. Sollten wir nicht sofort eine nicht politische Gruppe aufbauen die in der Breite genau diese Meinungen weiter gibt. Ich sehe auf Grund meiner Erfahrungen, wie Herr Schrang, unsere Gruppe derzeit bestehend aus drei Menschen. Höre gerne von euch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.