Epoche Times: Warum jetzt der Mainstream vor ihr Angst hat

  • Die Mitbegründerin der EpochTimes Deutschland Renate Lilge-Stodieck im Interview mit Heiko Schrang
  • Woran liegt es, das immer mehr Menschen den Medien nicht mehr glauben?
    Die Zuwachsrate der Leserschaft der Epoch Times steigt rasant und geht mittlerweile in die Millionen.
  • Sie steht mittlerweile für gut recherchierten Journalismus und Wahrheit.

 

Beste Grüße

Erkennen- Erwachen- Verändern

Heiko Schrang

(c) MSW-Verlag Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern: https://www.macht-steuert-wissen.de/unterstuetze-heiko-schrang/

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern? Für 2017 sind folgende Kosten entstanden:

  • 7300 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 8500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 650 € Gerichtskosten Rundfunkbeitrag.
Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag Unterstützen Sie uns
mit Ihrem Beitrag
Unterstützen Sie uns
mit Ihrem Beitrag
Ich unterstütze bereits

9 Kommentare zu “Epoche Times: Warum jetzt der Mainstream vor ihr Angst hat

  1. Also ich lese täglich regelmäßig

    http://www.epochtimes.de
    http://www.jungefreiheit.de (hab ich auch als Zeitung abonniert)
    http://www.anonymousnews.ru
    http://www.alles-schallundrauch.blogspot.de
    http://www.hintergrund.de

    Was ich an der Epochtimes nicht mag ist die überflutung, bis zum unmöglich wegzuklickende Werbung die ständig aufpopt. Das ist aber nur auf dem Smartphone der Fall, am PC hab ich AdBlock Plus und NoScript als Add-On, damit bleibt man davon verschont.
    Das beste ist bei Epochtimes, daß sie so gut wie keine Zensur der Kommentare machen, auch wenn manche schon Grenzwertig sind, so finde ich offene und meinungsfreie Kommentare sehr wichtig.
    Wer sich von Usern in den Kommentaren belästigt fühlt, der kann per Disqus diese einfach für sich sperren und muss deren Kommentare zukünftig nicht mehr lesen, es erscheint einfach „Nutzer gesperrt“, finde ich sehr praktisch :-))

    In diesem Sinne
    „Die Gedanken sind frei, denn Frei zu sein bedarf es wenig, nur wer frei ist, ist ein König“

  2. Hallo Heiko,
    als Fernfahrer habe ich mobiles Internet und das ist beim Besuch von Filmbeiträgen schnell an der Grenze des Speedvolumens angelangt. Deshalb lese ich lieber Artikel. Ist es möglich so etwas zu schreiben. Auch bleibt Gelesenes besser im Gedächtnis als Filme. Danke Stepher

  3. Ich kann Ihre Videos nicht mehr empfangen. Woran es liegt, weiß ich nicht.

  4. @ Ishani Diana. Möge deine Botschaft angekommen sein.

    @ Heiko. Schade, dass ich keinen direkten Zugriff mehr auf deine Newsletters habe. Bin leider nicht in der Lage zu spenden und muss auf YouTube gehen, um deine Beiträge zu inhalieren. Weiterhin viel Kraft und Durchhaltevermögen! TOITOITOI!

  5. Hallo Heiko
    Vor 3 1/2 Jahren wurde ich Obdachlos und Mittellos. Darf bei meinem Sohn kostenlos Leben.
    Habe all mein Hab und Gut verschenkt und mich ganz aus dem Sklaven da sein, heraus genommen. Habe kein Konto, zahle keine Steuern und fülle die Steuererklärung nicht mehr aus. Habe bei der Schweizer Regierung einen 4 seidigen Brief geschrieben, weshalb ich keine Sozialgelder beziehe und mich aus dem Gefüge entferne.
    Ich bin ehrlich sehr Froh darüber, die Berichte Hören oder Lesen zu dürfen, ohne dafür Bezahlen zu müssen.
    Ich bedanke mich mit geistiger Kraft und Sende den Machern der Enthüllungen laufend Dankbarkeit und alles was es braucht um diese Aufgabe zu erledigen.
    Also sei nicht enttäuscht, dass ich meinen Energieausgleich nicht in Münzen, sondern in bedingungsloser Liebe zu dir und deiner wundervollen Arbeit gebe.
    Danke für deine so erfüllenden Berichte.
    In Liebe zu allem was ist
    Ishani Diana

  6. Vielen Dank für dieses Interview
    Ich habe heute über Facebook ein wenig in Epochtime gelesen.
    Stets würde ich nach einer gewissen Zeit rausgeworfen??
    Manchmal habe ich das Gefühl man wollte bestimmte Institutionen oder Artikel stören,dass man dann aufgibt .
    Es macht ja keinen Spaß immer wieder von Vorne zu beginnen.
    Also ich hätte wirklich gerne weit über diese 2 Minuten gelesen.
    Liebe Grüße

  7. Hello Heiko,
    Ich bin zwar begeisterter Leser deiner Veroeffentlichungen und und ein e-mail Rundbrief Empfaenger
    und wuerde auch von Zeit zu Zeit eine finazielle Unterstuetzung geben. Dafeur bin ich aber nicht
    bereit mich bei irgend einem sozialen Netzwerk anzumelden oder Mitglied zu werden.Ganz bestimmt nicht PAYPAL. Wenn sie nicht bei einem Kreditkartenprovider eingetragen sind ist mir das suspect.
    Wie ich glaube Ueberpruefen die naemlich beide Seiten auf legalitaet.
    Bei meinem Einkauf der Suverenitaetsluege hat es ja geklappt
    Ich will auch nicht durch dritte irgentwo angemeldet werden.

  8. Apropos : Immer mehr Menschen wenden sich vom Mainstream ab!

    Ist das nicht herrlich? (das die Menschen sich abwenden)

    Was ist überhaupt Mainstream? Mainstream ist, wenn 100 selbsternannte Möchtegern-Zeitungen am gleichen Tag alle dasselbe drucken, weil sie von derselben Bank finanziert werden. Mainstream ist auch, wenn alle Kneipenbesucher abends am Thresen über dasselbe quatschen, obwohl sie tagsüber eine ganz andere Zeitung gelesen haben.

    Mainstream ist aber auch, wenn tonnenweise Quellenverweise gefunden werden, daß die Amerikaner beispielsweise auf dem Mond gewesen sein wollen, obwohl das niemand bestätigen kann, weil alle zum fraglichen Zeitpunkt nicht vor Ort auf dem Mond als Zeuge, sondern als Zuschauer eines Unterhaltungs-Apparates genannt TV vor dem Fernseher im Wohnzimmer gesessen haben wollen.

    Mainstream bedeutet also: Der, der nur mit der Herde marschiert sieht vor sich was? Nur Ärsche! Und? Er läuft ständig in der Scheiße!

    Die TOP100 der Alternativen Medien bringt es knapp auf 7 Millionen Seitenzugriffe pro Tag!

    Die meistbesuchten Websites der Alternativen Medien
    https://aufgewachter.wordpress.com/2017/07/12/die-meistbesuchten-websites-der-alternativen-medien/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.