RFID-Chip für jeden – was steckt wirklich dahinter

Wer noch vor einigen Jahren öffentlich behauptete, dass die Eliten planen, jedem Menschen einen Chip zu implantieren, wurde von den etablierten Medien als Spinner oder Verschwörungstheoretiker etikettiert. Mittlerweile nehmen die Pläne ganz konkrete Formen an. Aufgrund der Bedeutung dieses Themas veröffentlichen wir auszugsweise aus dem neuen Buch „Im Zeichen der Wahrheit“ von Heiko Schrang, das in wenigen Tagen erscheint und jetzt schon hier bestellbar ist:

Auszug aus „Im Zeichen der Wahrheit“ © Heiko Schrang:

Vor über zwanzig Jahren hatte mich bereits ein Insider darüber informiert, dass die Eliten langfristig vorhaben, jedem Menschen einen Chip zu implantieren. Diejenigen, die so etwas vor einigen Jahren noch öffentlich behaupteten, wurden von den etablierten Medien als Spinner oder Verschwörungstheoretiker abgetan. Mittlerweile nehmen aber die Pläne der Eliten ganz konkrete Formen an. Zur allerbesten Sendezeit wird den Menschen in den Mainstreammedien der sogenannte RFID-Chip schmackhaft gemacht. Dafür schickte das ZDF sogar seinen Vorzeige-Nachrichtensprecher Claus Kleber ins Rennen. In seiner Sendung „heute-journal“ vom 23.02.2016 präsentierte er den Fernsehzuschauern begeistert, wie sich Büroangestellte freiwillig einen Chip einpflanzen ließen.

Er hat nur die Größe eines Reiskorns und wird zwischen Daumen und Zeigefinger unter die Haut gepflanzt. Sobald die Hand in die Nähe eines geeigneten Lesegeräts oder Empfängers kommt, ist die Person identifiziert und kann beispielsweise bargeldlos zahlen. Dem Zuschauer wurden ausnahmslos nur die Vorteile, die eine Chip-Implantierung bietet, vorgeführt. Die Benutzer schwärmen von den Vorzügen und behaupten „Der Chip macht das Leben noch viel einfacher.“ Selbst das Flaggschiff des Springer-Konzerns Die Bildzeitung blies ins selbe Horn, indem sie titelte: „Neun Implantate, die wir bald im Körper tragen: Sie überwachen Blutzuckerwerte, Medikamenteneinnahme, Verhütung.“[i]

Was sich wie eine Horrorvision aus einem Science-Fiction-Film anhört, ist für eine kleine, aber rasch wachsende Gruppe in Schweden bereits Alltag. Die Zahl der Menschen, die sich dort einen RFID-Chip implantieren lassen, der mit der sogenannten Nahfeldkommunikationstechnik ausgerüstet ist, nimmt stetig zu.[ii]

Nach der alten Propaganda-Methode doppelt hält besser legten die ARD „Tagesthemen“ am 15.03.2016 noch einmal nach, damit sich der Fernsehzuschauer visuell an solch ein Implantat gewöhnen kann. Vor einem Millionenpublikum ließ sich ein Reporter live im Fernsehen einen RFID Chip implantieren.[iii] An der aggressiven Werbung „pro Chip“ lässt sich erkennen, dass die Mainstreammedien mittlerweile jegliche Schmerzgrenze bei der Verbreitung ihrer Propaganda verloren haben. Dabei wird selbst vor unseren Kindern nicht Halt gemacht.

An absolute Geschmacklosigkeit grenzend, sorgte im März 2016 die Sendung „ERDE AN ZUKUNFT – Cyborg – halb Mensch – halb Maschine“ im Kinderkanal (KIKA) für große Empörung in den alternativen Medien. In dieser Sendung wurde den Kindern der RFID Chip als cooles Implantat von zwei Jugendlichen präsentiert. Sie zeigten begeistert ihren Funk-Chip, den sie sich zwischen Daumen und Zeigefinger hatten implantieren lassen.[iv]

Neben den GEZ-Sendern verabreichen aber auch die Privaten die regelmäßige Dosis RFID-Propaganda. Am 26.09.2017 wurde auf Pro 7 in der Sendung „Galileo“ hierfür kräftig die Werbetrommel gerührt.[v]

Wie zu erwarten war es erneut das „Musterland“ der Neuen Weltordnung Schweden, das als „Vorbild“ herhalten musste. Davor war der Nachrichtensender N24 mit der RFID-Propaganda an der Reihe. Im Juni 2017 veröffentlichte man dort das Video: „Schweden: So erleichtern Chip-Implantate Bahnkunden das Reisen“. Hier wurde vorgeführt, wie „fortschrittlich“ das Bahnfahren in Schweden ist. Kommt der Schaffner, hält man einfach nur noch seine Hand unter den Scanner, der Chip wird eingelesen und niemand kann mehr seine Fahrkarte verlieren.[vi]

Was für diejenigen, die sich mit dem RFID-Chip auskennen, ein Albtraum ist, wäre für die globalen Eliten ein Traum, der endlich in Erfüllung geht. Somit wäre die von ihnen angestrebte totale Überwachung endlich verwirklicht. Selbst George Orwells Vision eines Überwachungsstaates, wie im Roman „1984“ beschrieben, verblasst dagegen fast vollständig. Neben all den durch die Medien angepriesenen Vorteilen wird aber nicht über die Nebenwirkungen für den Menschen gesprochen und diese stehen auch nicht in der „Verpackungsbeilage“. Dazu gehören beispielsweise:

  • Identifizierung politisch unliebsamer Personen.
  • Ortbarkeit jedes Menschen rund um die Uhr weltweit.
  • Einschränkung der Fruchtbarkeit durch Chips, die empfängnisverhütende Hormone abgeben.
  • Der Chip ist Sender und Empfänger und dadurch ist es mittels Informationsübertragung per Funk möglich, Einfluss auf Gesundheit, Verhalten und Gemütszustand zu nehmen.
  • Der Chip kann Elektroschocks auslösen, die sogar zur Handlungsunfähigkeit führen können.
  • Sogar die Tötung durch Knopfdruck bei Personen, die zu einer Gefahr werden könnten, ist möglich.[vii]
  • Der Chip ist Kurzwellenstrahlungsquelle im Körper und dadurch gesundheitsschädlich, ähnlich eines im Körper befindlichen Handys, was ständig strahlt.
  • Pauschale Besteuerung aller Geldtransfers.

Dass die Tötung per Knopfdruck bei gechipten Menschen tatsächlich funktionieren kann, bestätigte die Augsburger Zeitung aufgrund einer DPA-Meldung. Sie titelte: „Tötungs-Chip beschäftigt deutsches Patentamt“.[viii] Dort wurde berichtet, dass ein Patent für einen implantierbaren Chip zur Überwachung und Tötung von Menschen eingereicht wurde.

Der Antragsteller hatte einen Chip entwickelt, der über eine sogenannte „Strafkammer“ mit Gift verfüge. Das hochwirksame Gift sei „sicher eingekapselt, außer wenn wir diese Person aus Sicherheitsgründen eliminieren wollen“, heißt es in der Patentschrift.[ix] Dieses Mittel kann durch Fernsteuerung per Satellit freigesetzt werden. Laut Augsburger Zeitung hat das Patentamt aber den Antrag abgelehnt. Die Frage stellt sich, ob Rüstungskonzerne oder Geheimdienste, wenn sie im Besitz solch eines Tötungschips wären, überhaupt beim Patentamt vorstellig würden.

Was hat der RFID-Chip mit dem mysteriösen Flug MH370 zu tun?

Im Jahr 2014 ereignete sich ein Vorfall, der durchaus im Zusammenhang mit dem Kampf um die Vorherrschaft auf dem Welt-Chipmarkt stehen könnte. Die folgende Geschichte ist spannender als jeder Thriller, sollte sie so stattgefunden haben. Die Rede ist von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flug 370 (MH-370). Dieser verschwand am 8. März 2014 um 1:21 Uhr Ortszeit  auf dem Weg von Kuala Lumpur nach Peking vom Bildschirm der Flugverkehrskontrolle. Seitdem gilt das Flugzeug als vermisst.[x]

Die EpochTimes berichtete am 18. August 2014: „An Bord der verschwundenen Maschine der Malaysia Airlines befanden sich 20 Chinesen, die allesamt Mitarbeiter der US-Firma ”Freescale Semiconductor” sind. Vier dieser 20 Mitarbeiter besitzen die Rechte an einem US-amerikanischen Patent, nutzbar unter anderem für implantierbare Microchips (Stichwort: Chip statt Personalausweis)“, heißt es nach dem Verschwinden der Flugzeugs in verschiedenen Medien.[xi]

Russia Today wurde noch konkreter und behauptete, dass der Nutznießer am Tod der Inhaber des Halbleiter-Patents Jacob Rothschild sei. Das Magazin schrieb wörtlich:

„Das Verschwinden von vier Inhabern des Halbleiter-Patents, die mit der MH370 von Malaysia Airlines unterwegs waren, macht den berühmten Milliardär Jacob Rothschild zum alleinigen Besitzer des wichtigen Patents.“[xii]

Weiter im neuen Buch von Heiko Schrang „Im Zeichen der Wahrheit“.

Erkennen-erwachen-verändern

Euer Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern und unterstützt die Arbeit von Heiko Schrang: https://www.macht-steuert-wissen.de/unterstuetze-heiko-schrang/

(c) MSW-Verlag Heiko Schrang

[i] http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/medizin/9-implantate-die-wir-bald-im-koerper-tragen-38222252.bild.html (Aufgerufen am 14.7.2016)

[ii] http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/rfid-chip-bueroangestellte-schweden-13438675.html (Aufgerufen am 14.7.2016)

[iii] https://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/tt-4333.html (Aufgerufen am 14.7.2016)

[iv] http://www.kika.de/erde-an-zukunft/sendungen/videos/video7568.html (Aufgerufen am 14.7.2016)

[v] https://www.galileo.tv/sendungsinfo/themen-der-sendung-vom-26-09-2017/ (Aufgerufen am 9.10.2017)

[vi] https://www.youtube.com/watch?v=mEdGF7P_QMU (Aufgerufen am 9.10.2017)

[vii] http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Chip-fuer-Ueberwachung-und-Toetung-von-Menschen-id5775181.html (Aufgerufen am 1.9.2017)

[viii] http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Chip-fuer-Ueberwachung-und-Toetung-von-Menschen-id5775181.html (Aufgerufen am 14.7.2016)

[ix] http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Chip-fuer-Ueberwachung-und-Toetung-von-Menschen-id5775181.html (Aufgerufen am 14.7.2016)

[x] https://de.wikipedia.org/wiki/Malaysia-Airlines-Flug_370 (Aufgerufen am 9.10.2017)

[xi] http://www.epochtimes.de/politik/welt/flug-mh370-jacob-rothschild-erhaelt-alle-patente-fuer-implantierbare-microchips-a1155306.html (Aufgerufen am 9.10.2017)

[xii] https://actualidad.rt.com/actualidad/view/123046-rothschild-hereda-patente-semiconductores-avion-malasio (Aufgerufen am 9.10.2017)

Unterstütze auch Du die Arbeit von Heiko Schrang

Helft auch ihr, die journalistische Unabhängigkeit von SchrangTV, sowie den kostenlosen Newsletter langfristig zu sichern.

Was passiert mit den Spendengeldern? Für 2017 sind folgende Kosten entstanden:

  • 7300 € für die Abwehr von Unterlassungsklagen, wegen Behauptungen zur Flüchtlingskrise.
  • 8500 € Produktionskosten SchrangTV und SchrangTV-Talk.
  • 650 € Gerichtskosten Rundfunkbeitrag.
Damit auch weiterhin Heiko Schrang seine investigative Arbeit fortsetzen kann, würden wir euch bitten, ihn dabei zu unterstützen.


Unterstützen Sie uns mit Ihrem Beitrag Unterstützen Sie uns
mit Ihrem Beitrag
Unterstützen Sie uns
mit Ihrem Beitrag
Ich unterstütze bereits

17 Kommentare zu “RFID-Chip für jeden – was steckt wirklich dahinter

  1. In Bälde ist dann die nächste Eskalationsstufe im digital-globalisierten Transhumanismus erreicht – und auch sicher bald eine Selbstverständlichkeit bei den Handy-Massen – denn dann gibt es die GEHIRNWELLEN-Übertragung an das „supercoole“ Geheimdienst-„Fratzenbuch“, damit die „Handy-Zombie-Sklaven“ nicht mehr tippen brauchen – siehe in diesem Artikel bei RT:
    https://deutsch.rt.com/gesellschaft/49546-facebook-nachrichten-direkt-aus-dem-gehirn/

  2. Der Rückblick: Obama verlangte bereits zu seiner Amtszeit Implantierung eines RFID-Chip!

    http://staseve.wordpress.com/2013/10/19/usa-senat-der-healthcare-gesetzesentwurf-hr3200-verabschiedet-und-in-kraft-gesetzt-dieses-neue-gesetz-verlangt-einen-rfid-chip-in-jeder-person-zu-implantieren/

    Staseve schreibt: USA: Senat der Healthcare, Gesetzesentwurf HR3200 verabschiedet und in Kraft gesetzt. Dieses neue Gesetz verlangt, einen RFID-Chip in jeder Person zu implantieren.

    Beitrag Geschrieben von Maria Lourdes- 30/10/2013 >>> http://marialourdesblog.com/

    USA: neues Gesetz – Obama verlangt die Implantierung eines RFID-Chip spätestens ab 2016 bei jedem Bürger! Ein Kommentar vom Adler, mein Dank sagt Maria Lourdes! Übrigens, das ist der 666te Artikel veröffentlicht von Maria Lourdes bei Lupo-Cattivo-Blog. Zu-Fall?

    Der gelernte um erzogene und Medien verdummte EU Bürger wird auch diese Methode, zwecks totaler Versklavung, freudig begrüßen. Dient ja alles nur zur eigenen Sicherheit. Leider erkennt und begreift das um erzogene, durch tagtägliche Brot und Spiele verdummte Idios Volk es nicht oder zu spät, wo die REISE wirklich hingeht und wo sie endet. Die Zwangsimplantierungen lassen sich anfangs am problemlosesten (und zwangsweise) bei Kindern und Neugeborenen (ohne Wissen der Eltern) durchführen. Die dafür zuständige Organisation nennt sich MOCHIP und demonstriert im Internet stolz sein Zugehörigkeits-Logo zur Freimaurerei. Im Moment trauert aber MOCHIP um seinen aktiven Gründer und Koordinator (hier) http://mochip.org/farewell-leroy-salmon-dear-friend-and-brother/

    Der Name Salmon –nomen est omen– besagt eigentlich schon alles und zeigt, wer wirklich als treibende Kraft, hinter der totalen Überwachung der Menschheit steckt. Schon heute muss bei jedem US-Bürger, der eine Krankenversorgung in Anspruch nimmt, ein RFID-Chip implantiert sein – sonst wird er erst gar nicht behandelt! Das Implantat erscheint in Amerika als harmloser Teil der Gesundheitsreform Obamas. Sämtliche Strafgefangenen, aber auch sämtliche Militärangehörigen tragen bereits (zwangsweise!) einen solchen RFID-Chip.

    Dieser Chip wird nicht nur persönliche Informationen enthalten, er wird auch mit Ihrem Bankkonto verknüpft werden. Und glauben Sie es, lesen Sie auf der Seite 1004 des neuen Gesetzes: “Spätestens 36 Monate nach dem Datum der Inkraftsetzung”. Es ist jetzt das Gesetz des Landes, dass von 23. März 2013 alle Amerikaner verpflichtet sein werden, einen RFID-Chip unter die Haut zu bekommen.

    Ein Unternehmen das speziell für Kinder in den USA das Identifikationsprogramm und die Implatierung der Chips vornimmt, nennt sich “MOCHIP” Man beachte das Logo des Unternehmens (Winkelmaß und Zirkel) ein normales Freimaurer-Geheimsektenlogen-Symbol.

    Quellen: http://staseve.wordpress.com/2013/10/19/usa-senat-der-healthcare-gesetzesentwurf-hr3200-verabschiedet-und-in-kraft-gesetzt-dieses-neue-gesetz-verlangt-einen-rfid-chip-in-jeder-person-zu-implantieren/

    http://www.mochip.org/

    http://polidics.com/news/another-hidden-secret-in-obamacare-rfid-chip-implants.html

    Der Rückblick: Obama verlangte bereits zu seiner Amtszeit Implantierung eines RFID-Chip!

    http://staseve.wordpress.com/2013/10/19/usa-senat-der-healthcare-gesetzesentwurf-hr3200-verabschiedet-und-in-kraft-gesetzt-dieses-neue-gesetz-verlangt-einen-rfid-chip-in-jeder-person-zu-implantieren/

    Staseve schreibt: USA: Senat der Healthcare, Gesetzesentwurf HR3200 verabschiedet und in Kraft gesetzt. Dieses neue Gesetz verlangt, einen RFID-Chip in jeder Person zu implantieren.

    Beitrag Geschrieben von Maria Lourdes- 30/10/2013 >>> http://marialourdesblog.com/

    USA: neues Gesetz – Obama verlangt die Implantierung eines RFID-Chip spätestens ab 2016 bei jedem Bürger! Ein Kommentar vom Adler, mein Dank sagt Maria Lourdes! Übrigens, das ist der 666te Artikel veröffentlicht von Maria Lourdes bei Lupo-Cattivo-Blog. Zu-Fall?

    Der gelernte um erzogene und Medien verdummte EU Bürger wird auch diese Methode, zwecks totaler Versklavung, freudig begrüßen. Dient ja alles nur zur eigenen Sicherheit. Leider erkennt und begreift das um erzogene, durch tagtägliche Brot und Spiele verdummte Idios Volk es nicht oder zu spät, wo die REISE wirklich hingeht und wo sie endet. Die Zwangsimplantierungen lassen sich anfangs am problemlosesten (und zwangsweise) bei Kindern und Neugeborenen (ohne Wissen der Eltern) durchführen. Die dafür zuständige Organisation nennt sich MOCHIP und demonstriert im Internet stolz sein Zugehörigkeits-Logo zur Freimaurerei. Im Moment trauert aber MOCHIP um seinen aktiven Gründer und Koordinator (hier) http://mochip.org/farewell-leroy-salmon-dear-friend-and-brother/

    Der Name Salmon –nomen est omen– besagt eigentlich schon alles und zeigt, wer wirklich als treibende Kraft, hinter der totalen Überwachung der Menschheit steckt. Schon heute muss bei jedem US-Bürger, der eine Krankenversorgung in Anspruch nimmt, ein RFID-Chip implantiert sein – sonst wird er erst gar nicht behandelt! Das Implantat erscheint in Amerika als harmloser Teil der Gesundheitsreform Obamas. Sämtliche Strafgefangenen, aber auch sämtliche Militärangehörigen tragen bereits (zwangsweise!) einen solchen RFID-Chip.

    Dieser Chip wird nicht nur persönliche Informationen enthalten, er wird auch mit Ihrem Bankkonto verknüpft werden. Und glauben Sie es, lesen Sie auf der Seite 1004 des neuen Gesetzes: “Spätestens 36 Monate nach dem Datum der Inkraftsetzung”. Es ist jetzt das Gesetz des Landes, dass von 23. März 2013 alle Amerikaner verpflichtet sein werden, einen RFID-Chip unter die Haut zu bekommen.

    Ein Unternehmen das speziell für Kinder in den USA das Identifikationsprogramm und die Implatierung der Chips vornimmt, nennt sich “MOCHIP” Man beachte das Logo des Unternehmens (Winkelmaß und Zirkel) ein normales Freimaurer-Geheimsektenlogen-Symbol.

    Quellen: http://staseve.wordpress.com/2013/10/19/usa-senat-der-healthcare-gesetzesentwurf-hr3200-verabschiedet-und-in-kraft-gesetzt-dieses-neue-gesetz-verlangt-einen-rfid-chip-in-jeder-person-zu-implantieren/

    http://www.mochip.org/

    http://polidics.com/news/another-hidden-secret-in-obamacare-rfid-chip-implants.html

    Demnach müsste in den VSA bereits umfangreiche RFID-Implantationen erfolgt sein. Es ist wohl nicht damit zu rechnen das durch die Bevölkerung der VSA eine, sagen wir mal, Revolution gegen jene Maßnaheme der Implantierungen des RFID zu rechnen ist, selbst wenn es die Menschen dort wollten, so werden sie womöglich ausgeschaltet im wahrstem Sinne des Wortes. Wir sind hier also auf uns allein gestellt, zumindestens in Europa.

  3. Apropos : SchrangTV Spirit

    Wer frei von Eigennutz und Begierde ist, kann die Wahrheit erkennen …

    Viele scheinen aufgrund vielleicht unbewusster erlernter Grausamkeit gegen sich selber, auch gegen andere grausam zu sein. Wenn Menschen ihre Bedürfnisse und ihr Inneres nicht genug leben durften und dürfen (oft wurden sie mit seelischer und/oder psychischer Gewalt zum reinen Funktionieren erzogen), entwickeln sie oft eine intensive Feindseligkeit gegen jeden, der nicht so hart gegen sich selber ist. Gegen jeden der für die anderen Menschen nicht so harte Lebensbedingungen schaffen will. Gegen jeden, dem es besser geht und der nicht diesen Zwängen ausgesetzt war usw.

    Oft konnte dieser Mensch vor lauter Unterdrückung nicht einmal ein Gefühl für sich selber entwickeln, so dass er wirklich wüsste , was er möchte, wenn man ihm einmal plötzlich die totale Freiheit lassen würde. Vielen Menschen geht es so. Sie haben Angst sozial aus der Reihe zu tanzen und lassen sich unter Anderen deshalb oft in ihren Jobs erpressen und unterdrücken, ohne das Gefühl zu haben sich wehren zu können …

    Also lasst euch nicht gegeneinander aufhetzen und euch alles missgönnen und neiden und seid selber auch großzügig. Aber „geht Arbeiten“ ist auch keine Lösung. Jeder der Arbeiten geht hält doch kurzgesagt nur das Dreckssystem noch länger am leben !!!

    Bleibt mal nen Monat ALLE zu Hause und schon ist Weltfrieden! Kapiert das denn keiner ??? Alles was wir so erarbeiten dient doch mehr oder weniger direkt dem System …

    Daher …

    Herr, mach mich zu einem Werkzeug Deines Friedens,
    dass ich liebe, wo man hasst;
    dass ich verzeihe, wo man beleidigt;
    dass ich verbinde, wo Streit ist;
    dass ich die Wahrheit sage, wo Irrtum ist;
    dass ich den Glauben bringe, wo Zweifel droht;
    dass ich Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält;
    dass ich Licht entzünde, wo Finsternis regiert;
    dass ich Freude bringe, wo der Kummer wohnt.

    Herr, lass mich trachten,
    nicht, dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste;
    nicht, dass ich verstanden werde, sondern dass ich verstehe;
    nicht, dass ich geliebt werde, sondern dass ich liebe.

    Denn wer sich hingibt, der empfängt;
    wer sich selbst vergisst, der findet;
    wer verzeiht, dem wird verziehen;
    und wer stirbt, der erwacht zum ewigen Leben.

    Amen.

    Zitat (Franz von Assisi)

  4. und was sagt uns das ??
    Dass mal mindestens ganz sicher die Offenbarung von der Elite geschrieben wurde !!

  5. All denen, die (einige vielleicht mit Mühe) das Wort „Verschwörungstheorie“ gelernt haben und nun dauernd damit herumwerfen, rufe ich laut zu: VERSCHWÖRUNGSPRAXIS !
    Ein paar hundert Leute tanzen 8 Milliarden auf der Nase herum, belügen und verarschen sie, schicken sie in Not, Hunger, Armut und Krieg, entziehen uns durch die Zerstörung der Erde unsere Lebensgrundlage und die große Mehrheit nimmt das alles einfach so hin ?
    Es ist aberwitzig, es ist total lächerlich !
    Aber vielleicht hat diese saublöde Menschheit kein anderes Schicksal verdient !
    Und nach dem großen Heulen und Zähneklappern stehen sie dann alle da und Fragen blöd:“Wie konnte das nur passieren ?“
    Das Einzige, was wir tun können, ist uns nicht von Abscheu und Verachtung hinreißen lassen und unermüdlich AUFKLÄREN !
    Ich bin wirklich sauer !

  6. Moin, ist doch alles schon Wirklichkeit! In jedem neueren Perso und Reisepass sind derartige chips ‚implantiert‘ bzw. vorhanden! Einfach mal gegen eine stärkere Lampe halten oder mit dem Handy auslesen….. ein Schelm wer böses dabei denkt….

  7. Lieber Herr Schrank, vielen Dank für diesen wichtigen Beitrag, um unseren „schlafenden“ Mitbürgern Weigweisung über den wahren Weg zu geben!
    Diese Entwicklung wurde schon vor 1900 Jahren in der Bibel in der typisch nüchternen Weise berichtet wird! In Kapitel 13 der Offenbarung werden folgende Hauptdetails beschrieben:
    1) Wiedergeburt des untergegangenen Weströmischen Reiches (das Tier mit der geheilten Wunde, welches a.d. Völkermeer aufsteigt)
    2) dazu Errichtung einer teuflischen Diktatur mithilfe der Macht des Geldes in allen Lebensbereichen
    (der Drache gibt dieser Elite seine Ideen und Macht=Satan der Teufel)
    3) diese Macht wird gefördert vom Antichristen, welcher ein falscher Christ und auch Jude ist (=2. Tier aus der Erde, gleicht einem Lamme, spricht aber mit der Stimme des Drachen)
    4) von beiden werden die Bildermedien unserer Tage (TV u.a.) zur Großmanipulation der Menschen und Völker (auch Gleichschaltung) benutzt
    5) der falsche Prophet wird hierdurch auch die Menschen zur gottesähnlichen Verehrung des politischen Führers anleiten (Großbildschirme) – einen Vorläufer dazu erlebten unsere Väter in der Nazizeit in Deutschland = Heil H….!
    6) dieses Triumvirat des BÖSEN (Satan, 1. und 2. Tier) wird letztendlich Gelingen haben und eine Totale Kontrolle/Macht errichten mithilfe der Abschaffung des Bargeldes und dessen Ersatz durch ein „Malzeichen an rechter Hand oder Stirn“ (=implantabler Chip) und
    7) wer dann dieses Malzeichen nicht hat (ablehnt oder ähnliches) kann nicht mehr kaufen oder verkaufen (wird also offenbar und muß verhungern oder wird getötet = moderne Euthanasie)!!

    Soweit die biblische Prophetie von vor 2000 Jahren in der Offenbarung, wo dieses Malzeichen mehrfach erwähnt wird und die Tötung der Ablehner!
    Arme gottlose Christenheit in Ost und West; sie werden dieser Endzeitverführung vollständig anheimfallen und nicht entfliehen, wenn sie es durch die Super-Manipulation(„Brot und Spiele“) überhaupt merken!
    Ein solches Gericht von Seiten (Zulassung) Gottes hat es in der Menschheitsgeschichte noch nicht gegeben; es waren die anderen aber gute Vorläufer/Vorbilder wie z.B. in Daniel und Hesekiel und Jesaja u.a. AT-Propheten.
    Darum kann ich nur summieren: „Suche JESUS und Sein Licht, alles andere hilft dir nicht!“ Nur durch eine ehrliche Umkehr zu GOTT und Bekenntnis deiner vielen Sünden im Glauben an das vollkommene Werk JESU CHRISTI am Kreuz kommst du in die einzig geschützte und gesicherte Stellung vor GOTT, so daß du NICHT in dieses Gericht (von 7 Jahren) voller unvorstellbarer Gräuel und teuflisch-ungehinderter Machtentfaltung kommen mußt, da MEIN HERR JESUS vorher Seine wahre Gemeinde/Kirche zu SICH holt durch die Macht SEINES WORTES!!

    Bitte dazu passend auch den Psalm 2 lesen, wo dieses Szenario in knappster Weise auch prophezeit wird!

  8. Am Ende als Sieger der Geschichte der Menschheit hervorgehen, so wie hier des Öfteren beschrieben, wird derjenige, der in der Liebe ist und nicht, wer das Satanische bekämpft. Es geht um Bewusstwerdungsprozesse und dafür ist der Blick auf das „große Ganze“ notwendig. In dem Buch von Elisabeth Haich „Einweihung“ Seite 212 wird u.a. über die Zwillingseigenschaften Gleichgültigkeit – Liebe eine Einweisung des Hohen Priesters zu seiner Schülerin gegeben:
    „Du mußt deine persönliche Einstellung, deine persönlichen Neigungen und Gefühle vollkommen aufgeben; so lieben können, wie Gott selbst liebt, alles lieben, ohne Unterschied lieben! Mit allem in der Einheit des ewigen Seins verbunden lieben. So wie Sonne mit vollkommener Gleichgültigkeit auf das Schöne und das Häßliche, das Gute und das Böse, das Wahre und das Falsche scheint – sie liebt -, so mußt du das Schöne und das Häßliche, das Gute und das Böse, das Wahre und das Falsche ohne Unterschied, mit vollkommener Gleichgültigkeit lieben. Die allerhöchste , göttliche Liebe ist die vollkommene gleichgültige Liebe! … Du musst erkennen, daß das Schöne und das Häßliche, das Gute und das Böse, das Wahre und das Falsche nur einander ergänzende Spiegelbilder, des Unaussprechlichen sind, das wir – nur um ein Wort zu haben – „Gott“ nennen.
    Wenn für jedes Lebewesen vollkommen gleiche, gleichgültige Liebe aus dir strahlt, wird sich dieser Liebe in keinem Falle mehr persönliche Neigung beimischen. Du wirst alles vom Standpunkt des großen Ganzen betrachten, und wenn der Standpunkt des Allgemeinen gegen den Standpunkt der einzelnen Person verstößt, wirst du ohne Zögern den Standpunkt des Ganzen vertreten und die Interessen der einzelnen rücksichtslos übergehen. Diese Rücksichtslosigkeit muß aber immer in der universellen, göttlichen Liebe wurzeln und darf nie aus einer persönlichen Abneigung stammen.
    Du mußt aber deine unpersönliche gewordene, gleichgültig-grausame Liebe deinen Mitmenschen gegenüber auch in solchen Fällen offenbaren, in denen ihre Seele eventuell nur um den Preis ihres irdischen Wohles zu retten ist, auch dann, wenn sie dir persönlich am nächsten stehen….Nie darf aber diese göttliche-grausame Liebe in Lieblosigkeit entarten, und nie darfst du einen Menschen aus persönlicher Abneigung nicht helfen wollen, wenn du ihn mit irdischen Mitteln retten kannst.
    Das sind die allerschwersten Prüfungen, weil du deine persönlichen Gefühle aufgeben und ausschalten mußt. Nur wenn du die vorhergehenden elf Eigenschaftspaare vollkommen beherrschest, kannst du die Stimme Gottes so klar vernehmen, daß du mit Sicherheit fühlst, was du auch in den schwersten Fällen aus wahrer Liebe tun – und was du nicht tun sollst! Dann aber wirst du nicht mehr fehlen können.“
    So ist es.

  9. zu Hans Heinrich Marquard sagte: Du hast völlig Recht! Ich sage Dir dass wir viele sind die diesen
    Chip ablehnen werden. Denn alle die sich dafür entscheiden(wollwn oder müssen) dier Seele wird verloren sein! Auch der Kommentar von Bernd ist völlig richtig! Da hilft wirklich nur Gottvertauen und geschlossenheit!

  10. Die Zeit des Stillhaltens und Freundlichseins gegenüber dem globalistischen System ist nun definitiv vorbei. Wer jetzt nicht aufwacht und das Böse vollumfänglich ablehnt, wird es niemals begreifen und am Ende ein Verlierer sein. Die Zeit der Prüfung wird nicht lange sein, denn das satanische System hat nur knapp 7 Jahre Zeit, seine zivilisatorischen Perversionen zu realisieren, danach wird es nach Biblischer Prophetie von Gott vernichtet werden. Nur diejenigen, welche das perverse satanische System nicht akzeptieren und bekämpfen, werden am Ende als Sieger der Geschichte der Menschheit hervorgehen. Wir leben in interessanten Zeiten…wir leben in der Endzeit!

  11. Offenbarung Johannes 13,15
    Und es wurde ihm verliehen, dem Bilde des Tieres einen Geist zu geben, so dass das Bild des Tieres auch redete und bewirkte dass alle getötet wurden, die das Bild des Tieres nicht anbeteten. Und es bewirkt, daß allen, den Kleinen und den Großen, den Reichen und den Armen, den Freien und den Knechten, ein Maleichen gegeben wird auf ihre rechte Hand oder auf ihre Stirn, und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, welcher das Malzeichen hat, den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens. Hier ist die Weisheit! Wer Verstand hat, der berechne die Zahl des Tieres, denn es ist eine Menschen Zahl und seine Zahl ist 666.
    Offenbarung 13. 16-17
    Der Apostel Johannes hat schon vor 1900 Jahren die Offenbarung bekommen und alles vorhergesagt was jetzt passiert.
    Es ist schier unglaublich wie das ganze Wort Gottes sich in ihren Offenbarungen besonders was die jetzige Zeit angeht offenbart!
    Sehr geehrter Herr Schrang, Ich wünsche Ihnen und Ihrem Team für Ihre Arbeit von ganzem Herzen Gottes Segen und viel Erfolg!
    Hochtungsvoll und mit freundlichen Grüßen Hans Marquard

  12. Hallo Heiko,Du hast so recht.GEZ abschalten und selber denken..
    Aufwachen bitte!!
    Nochmals Danke hierfür!!!
    Bin schon lange wach!

  13. Ergänzend zu meiner Vorgängerin gebe ich hierzu die Bibelstellen an:
    Offenbarung 13, 16ff und
    Kapitel 14, 9 ff.
    Gott bewahre uns davor. Mögen wir den Mut aufbringen, uns geschlossen dagegen zu wehren.

  14. Ich habe zufällig einen Teil von den Vorführungen im Fernsehen gesehen über den Chip. Es waren drei Junge Menschen die begeistert über den Chip gesprochen haben. Ich finde es erschreckend, das wir wie „Tiere“ behandelt werden sollen. Ich hoffe das es nicht so weit kommt, sonst haben wir DDR der Zukunft……

  15. Das erinnert mich an das letzte Kapitel der Bibel.
    Wer das Malzeichen an seiner Hand oder Stirn nicht hat, kann weder kaufen noch verkaufen.
    Allerdings bekommen die, die es haben böse Geschwüre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.